Der Tagesspiegel : BVG freut sich über mehr verkaufte Tickets

-

Großes Erstaunen bei der BVG. Der Verkehrsbetrieb hat im August acht Prozent mehr Einzelfahrscheine verkauft als vor einem Jahr. Dabei wurden zu Monatsbeginn fast alle Tarife erhöht; auch der Preis für das Einzelticket ist gestiegen. Die Experten der BVG sind sich sicher, dass unter den gewonnenen Kunden auch viele Autofahrer sind, denen das Benzin zu teuer ist. Ob sie bei der Stange bleiben, ist unsicher. Die SBahn registrierte nach ihren Angaben dagegen keine Veränderungen im Fahrscheinverkauf.

AUTOKAUF

Händler spüren, dass sich die Kunden beim Kauf eines Neuwagens zurückhalten. Ob Kunden verstärkt auf Autos mit Erdgasantrieb umsteigen, lässt sich bisher nicht sagen. Personenwagen sind kaum im Angebot. Anders sieht es bei Nutzfahrzeugen aus. Hier habe sich der Trend zum Erdgasantrieb erheblich verstärkt. Toyota, wo man ein Hybrid-Auto mit einem Benzin- und Elektromotor anbietet, kann nicht mehr Autos verkaufen. Das Kontingent ist in diesem Jahr auf 3000 Fahrzeuge begrenzt.

FAHRRÄDER

Radhändler spüren derzeit – noch – keinen Boom beim Verkauf. Es gebe das übliche Saisongeschäft, sagten die meisten Händler auf Anfrage. Allerdings sei es jetzt auch noch zu früh, um einen Zusammenhang zwischen den hohen Spritpreisen und dem Verkauf von Fahrrädern herstellen zu können. Doch die Händler sind optimistisch : Wenn der Benzinpreis so bleibe oder gar noch weiter steige, würden auch mehr Fahrräder verkauft werden. Billiger könne man schließlich nicht fahren.

TAXIS

Taxifahrer machen derzeit bessere Geschäfte als sonst – doch das hänge mit der Funkausstellung zusammen, sagte Innungschef Wolfgang Wruck. Bei hohen Kosten fürs Auto sei die Taxifahrt zumindest für Wenigfahrer eine Alternative. Rechne man alle Kosten fürs Autos zusammen, sei die Taxifahrt günstiger. Die ersten sieben Kilometer kosten 1,50 Euro, danach sinkt der Kilometerpreis auf 1,02 Euro. Ein Mittelklassewagen kostet nach der Modellrechnung rund 300 Euro pro Monat. kt

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben