DAS JUBILÄUMSFEST : Auch die Philharmoniker feiern Köpenick

DAS JUBILÄUM

Am 10. Februar 1209 wurde „Copanic“ erstmals urkundlich erwähnt. Der slawische Name bedeutet etwa: „Siedlung am Erdwall“. Zum heutigen Festakt um 14 Uhr im Rathaus will auch Klaus Wowereit ein Grußwort sprechen.

DIE REKORDE

Treptow-Köpenick ist der größte und am dünnsten besiedelte Berliner Bezirk. Mit 7,3 Quadratkilometern ist der Große Müggelsee das größte Gewässer, und die 115 Meter hohen Müggelberge sind die höchste Erhebung der Stadt.

DAS PROGRAMM

Gefeiert wird beim Winzerfrühling (im April), beim Köpenicker Sommer und im Juli am Müggelsee. Die Philharmoniker spielen in Schöneweide im Herbst. obs

www.800jahrekoepenick.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben