Der Tagesspiegel : Einbrecherbande zerschlagen

-

Die Polizei hat eine dreiköpfige jugoslawische Bande zerschlagen, die in den vergangenen Wochen mindestens acht Einbrüche in Einfamilienhäuser an der südlichen Stadtgrenze Berlins verübt haben soll. Die 23, 24 und 32 Jahre alten Männer wurden bereits am Montag von Berliner und Brandenburger Kriminalbeamten in einer Wohnung in Moabit gestellt. Die Tatverdächtigen sind wegen Einbruchs bekannt, einer der Festgenommenen ist vorbestraft. Dennoch wurden sie nach ihrer Vernehmung durch einen Richter wieder auf freien Fuß gesetzt, teilte die Berliner Polizei mit. weso

0 Kommentare

Neuester Kommentar