Der Tagesspiegel : Elfjähriges Mädchen von Paar missbraucht

Ein elfjähriges Mädchen ist vor einer Woche in der Uckermark von einem Paar in ein Auto gezerrt und sexuell missbraucht worden. Ein Mann habe das Kind in Angermünde auf einer Straße angesprochen und gebeten, ihm dem Weg zum Bahnhof zu zeigen, berichtete die Eberswalder Polizei am Montag. Dann habe der Unbekannte das Mädchen zu einem Auto in einer Seitenstraße gelockt. Zusammen mit einer im Wagen sitzenden Frau habe er die Elfjährige hineingezerrt.

Das Paar fuhr mit dem Kind in einen Wald bei Oderberg (Barnim) und missbrauchte es. Danach brachten die beiden es nach Angermünde zurück und ließen es frei. Noch am gleichen Tag erstattete die Mutter des Mädchens Anzeige. Aus taktischen Gründen sei der Vorfall erst jetzt veröffentlicht worden, hieß es. Das Paar sei etwa 30 Jahre alt und vermutlich mit einem türkisfarbenen Kleinwagen unterwegs gewesen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben