Der Tagesspiegel : Festlicher Konzert-Sommer

-

Die Brandenburgischen Sommerkonzerte zeigen, wie man’s macht: Auch wenn der Etat des traditionsreichen Musikfestivals – unser Foto zeigt ein Konzert auf Schloss Reckahn – auf fast die Hälfte des Vorjahresniveaus zusammengeschrumpft ist, kann FestivalChef Werner Martin im dreizehnten Jahr seiner „musikalischen Bürgerinitiative“ wieder ein umfangreiches Programm präsentieren. Der Kampf um Sponsorengelder hat jedoch dazu geführt, dass die Sommerkonzerte noch stärker mit dem Deutschen Symphonie-Orchester und dem DeutschlandRadio zusammenarbeiten: Das DSO wird sowohl das Eröffnungskonzert am 21. Juni in der Katharinenkirche zu Brandenburg wie auch das Abschlusskonzert am 30. August im Berliner Konzerthaus bestreiten. Das Deutschlandradio richtet mit den Sommerkonzerten Highlights wie das Konzert der Regensburger Domspatzen im Stift Neuzelle (19. Juli) aus. Neue Impulse beim Festival setzt auch eine Reihe mit Lesungen prominenter Autoren, die unabhängig von den Konzertveranstaltungen buchbar ist. Erstmalig ist es den Sommerkonzerten gelungen, Schloss Bellevue mit einzubeziehen: Für ein Benefizkonzert mit anschließendem Dinner stellt der Bundespräsident seinen Amtssitz zur Verfügung. jök

Hinweise im Internet unter www.brandenburgische-sommerkonzerte.de . Kartentelefon: (030) 78957940

0 Kommentare

Neuester Kommentar