Der Tagesspiegel : Geld gegen Verfall

-

GRÖSSTER SANIERUNGSBEDARF

Am dringendsten sind Arbeiten am Neuen Palais im Park Sanssouci (122 Millionen), Schloss Charlottenburg (85 Millionen) und Schloss Babelsberg (35 Millionen) Euro. Aus dem 285 Millionen Euro umfassenden Sofortprogramm sollen auf das Neue Palais 68 Millionen, auf Charlottenburg 32 und auf Babelsberg 22 Millionen Euro entfallen.

URSACHEN DER SCHÄDEN

Zu geringes Budget für Reparaturen, Vernachlässigung vieler Bauten zwischen 1945 und 1990, nicht behobene Kriegsbeschädigungen (wie bei den Communs am Neuen Palais), kein ausreichender Schutz vor Schädlingen und Witterung .

WEITERE PROJEKTE

Aus- und Neubau von Besucherzentren am Schloss Sanssouci, am Neuen Palais und am Schloss Charlottenburg, um mehr Touristen anzuziehen. Eine bessere bauliche Ausstattung soll die Energieverluste erheblich verringern. Bereits laufende Restaurierungen will die Stiftung schneller abschließen (etwa beim Marmorpalais ). Ste.

0 Kommentare

Neuester Kommentar