Der Tagesspiegel : Geschönte Zahlen

-

ExWirtschaftsminister Wolfgang Fürniß (CDU) gilt als Hauptverantwortlicher für das Scheitern der Chipfabrik. Ihm wird unter anderem vorgeworfen, die Beteiligung des Landes an dem 1,3-Milliarden- Projekt durch geschönte Zahlen und Informationen herbeigeführt zu haben. Fürniß geriet auch unter Korruptionsverdacht, weil ihm etwa zeitgleich zu den Verhandlungen mit dem Hauptfinanzier Dubai aus den arabischen Emiraten 1,5 Millionen Dollar überwiesen wurden. Ex- Ministerpräsident Manfred Stolpe hält eine „Befangenheit“ von Fürniß bei den Verhandlungen für möglich. thm

0 Kommentare

Neuester Kommentar