Gourmet-Preis : Sterne am See

Im Seehotel Seminaris bei Potsdam wird der "Große Gourmet Preis“ verliehen.

Potsdam. Zusammen bringen sie drei Sterne in die Küche: Die fünf besten Köche Brandenburgs haben sich zur Verleihung des dritten „Großen Gourmet Preises“ am 4. April im Seehotel Seminaris angekündigt, die von der Tagesspiegel-Schwesterzeitung „Potsdamer Neueste Nachrichten“ präsentiert wird. Sie werden den Gästen an diesem Abend ein exklusives Menü mit sechs Gängen servieren. Rund drei Viertel der 240 Karten seien bereits jetzt verkauft, erklärte Hoteldirektor Hartmut Pirl gestern.

Zu den brandenburgischen Spitzenköchen zählen in diesem Jahr neben den Sterne-Trägern Alexander Dressel vom Hotel „Bayrisches Haus“ im Wildpark, Torsten Voigt vom Hotel Schloss Hubertushöhe in Storkow und Oliver Heilmeyer vom Hotel „Zur Bleiche“ in Burg im Spreewald auch Küchenchef Steffen Johst von „Speckers Landhaus“ in der Jägerallee sowie Frank Schreiber vom Hotel „Goldener Hahn“ in Finsterwalde.

Der brandenburger Gourmetpreis wird bereits zum dritten Mal verliehen. Die Preisträger werden anhand eines Rankings der sechs wichtigsten Gourmetführer ermittelt: „Ein kompliziertes Verfahren“, erklärt Peter Kasanowski vom Veranstalter, der Desas Agentur für Medienkommunikation.

Der Gourmetabend im Seminaris-Hotel startet mit einem Champagner-Empfang, zu dem Seminaris-Chefkoch Ronald Szyslo den Gästen Amuse Bouche – kleine „Gaumenfreuden“ – reicht. Das folgende Sechs-Gang-Menü der Spitzenköche wird dann von korrespondierenden Weinen und Mineralwasser begleitet.

Neben dem kulinarischen Erlebnis erwarten die Gäste auch zwei musikalische Programmpunkte: Die Gruppe „Drei Satz de luxe“ aus Rostock wird einen Teil der Show „Best of Simon & Garfunkel“ präsentieren, außerdem gibt es einen Klassikbeitrag, sagt Veranstalter Peter Kasanowski. jaha

Die Karten zum Preis von 154 Euro pro Person erwirbt man beim Seehotel Seminaris unter Tel.: (0331) 90 90 701 oder per Mail an sekretariat-seehotel@seminaris.de.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben