Der Tagesspiegel : Großauftrag für MTU in Ludwigsfelde

-

Ludwigsfelde - Der Triebwerksspezialist MTU Maintenance Berlin-Brandenburg in Ludwigsfelde hat sich einen Großauftrag im Wert von rund 240 Millionen Euro gesichert. Es handele sich um den bislang größten Auftrag zur Instandhaltung von Antrieben der Baureihe CF-34, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Auftraggeber sei die US-amerikanische Fluglinie Air Wisconsin. Sie lasse in Ludwigsfelde exklusiv alle CF34-3B1-Triebwerke ihrer 70 Bombardier-Jets warten. Der Vertrag laufe über zehn Jahre.

MTU Maintenance Berlin-Brandenburg ist eine Tochtergesellschaft der MTU Aero Engines. Der Konzern ist mit 6700 Mitarbeitern Deutschlands führender Triebwerkshersteller. Maintenance-Geschäftsführer André Wall verspricht sich von dem Langzeitvertrag aus den USA eine Signalwirkung für weitere Kunden.

Die Vizepräsidentin der Air Wisconsin, Christine Deister, lobte die Serviceorientierung des Instandhaltungsbetriebs mit kurzen Durchlaufzeiten, exzellent ausgebildeten Fachkräften, hoher Qualität und einem „Rundum-sorglos-Paket“. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben