Der Tagesspiegel : Heiße Luft statt Cargolifter

Baugenehmigung für Tropenpark in der riesigen Halle bei Brand

-

Brand. Der Traum von riesigen Transportluftschiffen aus Brandenburg ist ausgeträumt – aber die Tropen rücken greifbar nahe: Heute will die britischmalaysische Investorengruppe Au/Tanjong die Baugenehmigung für den Tropenpark in der einstigen Cargolifter-Halle entgegennehmen. Der Landkreis Dahme-Spreewald unterstützt das Projekt nach Kräften. Für 70 Millionen Euro soll der weltgrößte überdachte Freizeitpark mit Regenwald, Badestrand und zwei Hotels entstehen. „Tropical Islands“ soll schon im Oktober erste Besucher ins 60 Kilometer südlich von Berlin gelegene Brand locken. In der acht Fußballfelder großen und 107 Meter hohen Halle sollen sich die Besucher an Lagunenstränden aalen oder durch einen Regenwald mit Mangroven und Palmen wandern. Unter der gewaltigen Kuppel sind auch Biergärten geplant. Ebenso könnten Konzerte und Bühnenshows stattfinden – bei einer gleichbleibend sommerlichen Temperatur von 28 Grad. Damit weder Menschen noch Pflanzen auf die Sonne verzichten müssen, wird ein Teil der Hallenmembran durch ein Material ersetzt, das UV-Strahlen durchlässt. Die Investoren erwarten jährlich bis zu drei Millionen Besucher in den „Tropeninseln“.dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben