Klausdorf : Mann schießt mit Maschinenpistole auf Polizisten

In Klausdorf im Kreis Teltow-Fläming feuerte ein Mann am Sonntag nach einem Familienstreit mit einem Maschinengewehr auf Polizisten. 150 Beamte umstellten das Waldstück, in das der Angetrunkene geflüchtet war.

Der 48-jährige Mann hatte zunächst versucht, seine Lebensgefährtin am Auszug aus der Wohnung in Klausdorf zu hindern. Familienangehörige der Frau alarmierten daraufhin die Polizei. Als der Mann das Wohnhaus verließ und in ein angrenzendes Waldstück flüchtete, schoss er mehrmals auf die inzwischen eingetroffenen Polizisten. Die Beamten blieben aber unverletzt, wie die Polizei am Abend in Potsdam mitteilte.

150 Beamte aus den umliegenden Schutzbereichen und Spezialeinheiten des Landeskriminalamtes umstellten das Waldstück. Am Ortseingang von Klausdorf konnte der 48-Jährige schließlich festgenommen werden. (ddp)

10 Kommentare

Neuester Kommentar