Auszeichnung : Ente gut, alles gut

Auf der Frankfurter Buchmesse wurden am Wochenende die besten Comics des Jahres prämiert. Die spannendsten Beiträge gibt es derzeit im Internet.

Wie ihm der Schnabel gewachsen ist: Eine Szene aus "Entoman". Illustration: David Füleki
Wie ihm der Schnabel gewachsen ist: Eine Szene aus "Entoman".Illustration: David Füleki

Eine gezeichnete Version des Anti-Atom-Klassikers „Die Wolke“ von Gudrun Pausewang ist auf der Buchmesse ausgezeichnet worden. Der Manga von Anike Hage (hier geht es zur Tagesspiegel-Rezension des Buches) erhielt am Wochenende in Frankfurt einen von sechs „Sondermann“-Preisen. Über vier Kategorien entscheidet das Publikum in einer Online-Abstimmung, zwei mit je 1000 Euro dotierte Preise werden von einer Jury vergeben.

„Wenn Sie mich fragen, wo derzeit der deutsche Comic stattfindet, müsste ich sagen: im Internet“, sagte einer der Laudatoren und berichtete von einer „kreativen Explosion“ auf „verblüffend hohem Niveau“ im Netz. Eine Zeichnerin solcher Online-Comics wählte die Jury zum „Newcomer 2011“: Asja Wiegand. Seit 2008 erzählt sie in ihrem täglichen Comic-Tagebuch Gestern noch laut Jury „Geschichten voll emotionaler Tiefe und Kraft, die - oft losgelöst von konventionellen Erzählweisen - den Leser in ihren Bann schlagen“.

Der „Bernd Pfarr-Sondermann für Komische Kunst 2011“ ging an den Zeichner Eugen Egner „für seine herrlichen, zum Grotesken neigenden Bilder und Texte“.

Drei der vier Publikumspreise gingen an den Carlsen-Verlag: für „Haarmann“ von Isabel Kreitz und Peer Meter (bester deutscher Comic - Tagesspiegel-Rezension hier), „Das Leben von Anne Frank“ Ernie Colon und Sid Jacobson (bester internationaler Comic - den Tagesspiegel-Artikel über das Projekt finden Sie hier) und „Fairy Tail 4“ von Hiro Mashima (bester internationaler Manga). „Die Wolke“ (bester nationaler Manga) erschien bei Tokyopop, „Entoman“ von David Füleki (bester Web-Comic) wurde nur im Internet veröffentlicht - ein paar gesammelte Episoden gibt es hier zu sehen. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben