Comicverfilmung : Von wegen Ruhestand

Bruce Willis verhandelt über eine Hauptrolle in dem Actionthriller "Red" - es wäre das dritte Mal, das er eine Comicfigur auf der Leinwand verkörpert

WIRECENTER
Nicht zu stoppen. Bruce Willis spielt die Hautrolle in der Verfilmung von "Surrogates", die im Januar in Deutschland ins Kino...Foto: © Twentieth Century Fox

Hollywood-Star Bruce Willis (54) will zum dritten Mal in einer Comicverfilmung vor die Kamera treten.

Nach seinen Rollen in der Adaption von Frank Millers „Sin City“ und dem voraussichtlich im Herbst in die Kino kommenden Science-Fiction-Krimi „Surrogates“ (nach der fünfteiligen Comicserie von Robert Venditti und Brett Weldele) verhandelt der Schauspieler derzeit über die Hauptrolle in der geplanten Verfilmung des Actionthrillers „Red“. Das melden mehrere Kino-Websites wie „The Hollywood Reporter“.

Die Geschichte basiert auf einer dreiteiligen Comicserie von Autor Warren Ellis und den Zeichnern Cully Hamner, James Raiz und Carlos D'Anda.

273614_0_5d9e0f18.jpg
Alter Haudegen. Red handelt von einem ehemaligen CIA-Killer, der noch mal zur Waffe greift.Illustration: Wildstorm/DC

Die 2003 erstmals bei Wildstorm/DC veröffentlichte Story handelt von dem ehemaligen CIA-Auftragskiller Paul Moses, der aus dem Ruhestand unfreiwillig noch einmal zurück ins Kampfgetümmel muss, als ein High-Tech-Killer ihm und seiner Freundin nach dem Leben trachtet. Mit Hilfe seiner alten Kampfgefährten nimmt er die Herausforderung an.

Mehr über das Buch unter diesem Link. Mehr über weitere bevorstehende Comicverfilmungen unter diesem Link.

(lvt)


0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben