Der Tagesspiegel : Kurznachrichten aus Brandenburg

Bahnhof Erkner für 15 Millionen Euro umgebaut

Erkner - Der Umbau des Bahnhofs Erkner, in den der Bund und die Bahn insgesamt 15 Millionen Euro gesteckt haben, ist beendet. Seit Montag können auch die Regional-Express-Züge Richtung Berlin an ihrem neuen Bahnsteig halten. Bisher gab es im Bahnhof nur eingleisigen Betrieb, was zu einer Langsamfahrstelle führte. Fernzüge können die Anlage nun mit 160 km/h passieren. Wenn auch der Abschnitt vom Ostkreuz in Berlin bis Erkner saniert ist, wird sich die Fahrzeit bis Frankfurt (Oder) von einer Stunde auf weniger als 40 Minuten verringern. kt

Zwei Menschen starben bei Verkehrsunfall

Zehdenick - Zwei Menschen sind nach einem Unfall auf der Straße von Zehdenick nach Badingen (Oberhavel) in ihrem Fahrzeug verbrannt. Der Wagen fing Feuer, nachdem er am frühen Montagmorgen von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt war. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar