Der Tagesspiegel : LER UND RELIGIONSUNTERRICHT

An den meisten brandenburgischen Schulen wird sowohl LER als auch Religionsunterricht angeboten. Im Schuljahr 2007/2008 nahmen nach Auskunft des Bildungsministeriums 77 548 Schüler der Klassen 5 bis 10 an LER teil, 27 552 Schüler besuchten den evangelischen und rund 4500 Schüler den katholischen Religionsunterricht. Religionsunterricht wird vom Land nur bezahlt, wenn wenigstens 16 Schüler einer Jahrgangsstufe teilnehmen, was nicht überall der Fall ist. Um LER flächendeckend in Brandenburg anbieten zu können, bildet die Universität Potsdam Lehrer aus – bisher etwa 700. das

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben