Niemegk : Mann versucht Siebenjährige aus Schule zu entführen

Ein 45-jähriger Mann hat sich in einer Schule in Niemegk im Landkreis Potsdam-Mittelmark an einer Siebenjährigen vergriffen - und wollte sie offenbar mitnehmen.

von

Als das Mädchen am Dienstag vor dem Klassenzimmer auf seinen Lehrer wartete, sprach der Unbekannte es an und wollte das Kind aus dem Schulgebäude tragen. Dabei gab er laut Polizei vor, der Vater zu sein. Der Lehrer sei ihm gefolgt und habe ihn angesprochen. Daraufhin verließ der Mann das Schulgebäude allein. Polizisten nahmen den Mann fest. Er wurde laut Polizei vorübergehend im Maßregelvollzug untergebracht. Der Mann stamme aus der Gegend, sei psychisch auffällig und polizeibekannt.

11 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben