Gabriel ruft SPD-Spitze zusammen : Entscheidung über Kanzlerkandidatur schon am Dienstag?

Die SPD könnte ihre Entscheidung über ihren Kanzlerkandidaten schon am heutigen Dienstag treffen. Nach Tagesspiegel-Informationen hat der Vorsitzende Sigmar Gabriel die Parteispitze zu einem Treffen einberufen.

von
Der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel und Martin Schulz. Foto: dpa
Der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel und Martin Schulz.Foto: dpa

SPD-Chef Sigmar Gabriel hat nach Informationen des Berliner "Tagesspiegels" für den späten Nachmittag ein Treffen der engeren Parteiführung einberufen. Das erfuhr die Zeitung aus SPD-Kreisen. Ein Sprecher wollte das für 17 Uhr angesetzte Treffen weder bestätigen noch dementieren. In der SPD wird erwartet, dass Gabriel der Parteiführung bei der Zusammenkunft zu verstehen gibt, ob er als Kanzlerkandidat antritt oder nicht.

Verzichtet Gabriel zugunsten von Scholz oder Schulz?

Offiziell soll die Entscheidung über den Herausforderer von Amtsinhaberin Angela Merkel (CDU) am kommenden Sonntag bei einer Klausur des SPD-Vorstands getroffen und verkündet werden. Gabriel hat als Vorsitzender das Recht des ersten Zugriffs. Einzelne Sozialdemokraten halten es jedoch für möglich, dass er auf die Spitzenkandidatur verzichtet und Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz oder Ex-EU-Parlamentspräsident Martin Schulz vorschlägt.

Schulz sagte am Montag einen für Dienstagabend geplanten Auftritt bei den sogenannten "Trialog"-Gesprächen ab, mit denen Bundestagsabgeordnete von SPD, Grünen und Linkspartei eine gemeinsame Koalition im Bund vorbereiten wollen.

Der Tagesspiegel kooperiert mit dem Umfrageinstitut Civey. Wenn Sie sich registrieren, tragen Sie zu besseren Ergebnissen bei. Mehr Informationen hier.

.

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

38 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben