Hessen : SPD-Abweichler Walter tritt als Parteivize zurück

Der hessische SPD-Abweichler Jürgen Walter ist mit sofortiger Wirkung von seinem Amt als Parteivize zurückgetreten. Walter teilte der Fraktion seinen Entschluss per Fax mit.

Jürgen Walter
Jürgen Walter tritt als stellvertretender Partei-Vize in der SPD zurück. -Foto: dpa

WiesbadenDer stellvertretende Vorsitzende der Hessen-SPD, Jürgen Walter, hat dieses Amt mit sofortiger Wirkung niedergelegt. Walter habe kurz nach 18.00 Uhr ein entsprechendes Schreiben an die Landesgeschäftsstelle gesandt, bestätigte ein Sprecher der SPD-Fraktion am Dienstagabend in Wiesbaden. Walter schreibe darin, dass er damit den entsprechenden Forderungen aus der Partei nachkomme.

Walter hatte am Vortag gemeinsam mit drei Mitstreiterinnen angekündigt, dass sie bei der eigentlich für Dienstag geplanten Ministerpräsidentenwahl im Landtag nicht für die SPD-Vorsitzende Andrea Ypsilanti stimmen würden. Damit scheiterte der zweite Anlauf Ypsilantis, eine rot-grüne Minderheitsregierung mit Tolerierung durch die Linkspartei zu bilden. (mbo/AFP)

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar