Sonntagsfrage : SPD legt in Umfragen leicht zu

Leichter Hoffnungsschimmer für die SPD: Einer aktuellen Umfrage zufolge können die Genossen im Rennen um die Wählergunst leicht aufholen. An den Tatsachen ändert das aber nichts, Schwarz-Gelb behält die Mehrheit.

HamburgDie SPD kann sich aus ihrem Umfragetief leicht erholen. In der wöchentlichen Umfrage des Magazins "Stern" und des Fernsehsenders RTL legt sie um zwei Punkte auf nunmehr 25 Prozent zu. Die CDU/CSU verliert dagegen einen Punkt und kommt jetzt auf 36 Prozent. Die FDP liegt unverändert bei 13 Prozent. Die Grünen fallen um einen Punkt auf 9 Prozent. Die Linke erreicht erneut 11 Prozent.

Union und FDP verteidigen nach der Forsa-Umfrage weiter ihre absolute Mehrheit. Sie kommen auf 49 Prozent und liegen damit vier Punkte vor SPD, Grünen und Linkspartei, die zusammen 45 Prozent erreichen. (nis/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar