Der Tagesspiegel : Sauber, sauber: Badegewässer von bester Qualität

-

Potsdam - In Brandenburgs Badegewässern kann nach Angaben des Umweltministeriums bedenkenlos eine Abkühlung gesucht werden. Die Wasserqualität bereite derzeit „überhaupt kein Problem“, sagte die zuständige Mitarbeiterin Heidrun Seyfferle am Dienstag in Potsdam. Die Badegewässer hätten in den meisten Fällen eine gute bis sehr gute Wasserqualität. Bis zum Ende der Badesaison am 15. September würden Kontrollen und Untersuchungen im 14-tägigen Rhythmus durchgeführt.

Allerdings rechnet das Ministerium damit, dass Algen bei länger anhaltender Hitze vor allem in den nährstoffhaltigen Gewässern massenhaft auftreten. Blaualgen bilden giftige Substanzen, die bei empfindlichen Personen allergische Reaktionen hervorrufen können. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben