Schneetreiben : Massenkarambolage auf der A9

Winterwetter hat erneut zu chaotischen Zuständen auf den Straßen geführt. Bei einem Massenunfall auf der A9 wurden drei Menschen verletzt.

BeelitzBei dichtem Schneetreiben sind am Mittwoch auf der Autobahn 9 bei Beelitz bei zwei aufeinanderfolgenden Unfällen insgesamt zwölf Fahrzeuge ineinandergefahren. Dabei wurden drei Menschen verletzt, wie die Polizei mitteilte. Der Beifahrer eines Autos musste mit dem Hubschrauber in eine Klinik geflogen werden.

Der genaue Unfallhergang soll noch untersucht werden. Nach bisherigen Erkenntnissen gab es zunächst einen Auffahrunfall, an dem zwei Autos beteiligt waren. Dann gab es eine Karambolage mit neun Autos und einem Lastwagen. Die Autobahn war in Richtung Berlin vollgesperrt. (ut/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar