Der Tagesspiegel : SPD-Mann wird Bürgermeister von Ludwigsfelde

Ludwigsfelde/Wittstock - Der SPD- Kandidat Frank Gerhard wird neuer Bürgermeister von Ludwigsfelde. In einer Stichwahl setzte sich der bisherige Erste Beigeordnete knapp gegen seinen Parteifreund Erwin Baltrusch durch, wie die Stadt mitteilte. Baltrusch war gegen den Willen des eigenen SPD-Ortsvereins, der hinter Gerhard stand, als Einzelbewerber angetreten. Gerhard setzte sich mit 55,74 Prozent der Stimmen durch. Die Wahlbeteiligung lag bei 38,3 Prozent. Der bisherige Bürgermeister der 24 000-Einwohner-Stadt, Heinrich Scholl (SPD), geht in den Ruhestand.

In Wittstock/Dosse wurde am Sonntag in einer Stichwahl Jörg Gehrmann von der Listenvereinigung der CDU/Freie Wählergemeinschaft zum neuen Bürgermeister gewählt. Er erhielt 55,46 Prozent der Stimmen, wie ein Stadtsprecher sagte. Seine Gegenkandidatin Ina Muhß (SPD) bekam 44,54 Prozent. Die Beteiligung lag bei 38,4 Prozent. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben