Biathlon : Dahlmeier wird Dritte, Hildebrand verschießt

Laura Dahlmeier hat es beim Verfolgungsrennen in Nove Mesto auf Rang drei geschafft. Franziska Hildebrand passierte ein Missgeschick.

Laura Dahlmeier hat zum Abschluss des Biathlon-Weltcups in Nove Mesto den dritten Podestplatz ihrer Karriere eingefahren. In der Verfolgung über 10 Kilometer lief die 21-Jährige, die tags zuvor den Sprint vor Franziska Hildebrand gewonnen hatte, hinter der Siegerin Darja Domratschewa aus Weißrussland und der Finnin Kaisa Mäkäräinen auf Platz drei. Nach drei Fehlern hatte sie am Sonntag 14,9 Sekunden Rückstand auf die Spitze. Vanessa
Hinz wurde Vierte, Luise Kummer Elfte. Franziska Hildebrand passierte indes beim letzten Schießen ein Missgeschick: Sie schoss auf die falschen Scheiben und landete weit abgeschlagen. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar