Der Tagesspiegel : Steinmeier spricht in Halbe

Außenminister auf Kundgebung gegen Neonazis

-

Potsdam - An der Demonstration zum „Tag der Demokraten“ am kommenden Sonnabend in Halbe wird auf Einladung von Ministerpräsident Matthias Platzeck auch Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (beide SPD) teilnehmen. Steinmeier werde als einer der Redner auf der Kundgebung ab 15 Uhr sprechen, wie die Veranstalter am Sonntag mitteilten. Die Kundgebung richtet sich gegen einen für den gleichen Tag geplanten Aufzug von Neonazis, die am Vorabend des Volkstrauertages in Halbe ein sogenanntes „Heldengedenken“ veranstalten wollen. In Halbe liegt der größte deutsche Soldatenfriedhof. Die Rechtsextremen dürfen sich aber nach einem Gerichtsurteil nur auf dem Bahnhofsvorplatz versammeln.

Brandenburgs Ex-Ministerpräsident Manfred Stolpe (SPD) ruft zu einer starken Beteiligung am „Tag der Demokraten“ auf. Halbe dürfe nicht den Neonazis überlassen werden, forderte Stolpe. „Ich bin glücklich, dass sich den Rechtsextremisten ein breites Bündnis weit über Brandenburg hinaus entgegenstellt“, sagte der Ex-Ministerpräsident. ddp/Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben