Der Tagesspiegel : Tänzer dürfen nicht einreisen

Auswärtiges Amt: Rückkehrabsicht nicht nachweisbar

-

Brand - Es bleibt dabei: Zehn Mitglieder der Folkloregruppe SOGO African Traditional Music & Dance LTD aus Ghana erhalten kein Visum für die Einreise nach Deutschland. Ein Sprecher des Auswärtigen Amtes sagte dem Tagesspiegel, man habe den Vorgang in der Rechtsabteilung gründlich geprüft und teile die Ansicht der deutschen Botschaft in Accra, wonach die zehn Künstler ihre „Rückkehrabsicht“ nicht glaubwürdig machen konnten. Wie berichtet, sollte die Band am Wochenende bei der Internationalen Folklorelawine des Landkreises Spree-Neiße unter anderem im Tropical Islands bei Brand auftreten. Nur zehn der zwanzig Musiker und Tänzer hatten ein Visum erhalten. Die Band sagte daraufhin ihre Teilnahme ab. Aus dem Auswärtigen Amt hieß es, man habe sich die Entscheidung nicht leicht gemacht. Es käme aber immer wieder vor, dass Ausländer die Teilnahme an Kulturveranstaltungen nutzen würden, um in Deutschland zu bleiben. das

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben