Schloss SanssouciFoto: dpa/ Ralf Hirschberger

Brandenburg

Brandenburg - Das Bundesland rund um Berlin hat viel zu bieten: Potsdam mit seinem Schloss Sanssouci, die Uckermark, das Westhavelland oder den Spreewald. Lesen Sie hier alle Beiträge aus der Region.

Aktuelle Beiträge zum Thema

Mehr Beiträge über und aus Brandenburg
  • 17.05.2017 09:18 Uhr Serie "Durch Luthers Brandenburg, Folge 4: Brandenburg an der HavelNichts war mehr heilig

    Die Alt- und Neustadt von Brandenburg an der Havel waren Enklaven aufmüpfiger Bürger. Sogar eine Kirche räumten sie komplett aus. Es sind beeindruckende Gesichter der Reformation. Von Christoph Stollowsky mehr

    Einst Bollwerk des Klerus. Die Dominsel in Brandenburg an der Havel mit dem Dom St. Peter und Paul. Die Anhänger Roms schritten anfangs energisch gegen die „lutherischen Umtriebe“ in der Alt- und Neustadt ein, aber sie hatten keine Chance. Die idyllische Dominsel ist von der Havel und Kanälen umschlungen.
  • 28.06.2017 17:41 UhrMord an Elias und Mohamed BGH lässt Sicherungsverwahrung für Silvio S. erneut prüfen

    Silvio S. ermordete zwei kleine Jungen. Beim Urteil berücksichtige das Landgericht Potsdam seine Brutalität nicht ausreichend. Von Alexander Fröhlich mehr

    Mit einem Aktenordner vor dem Gesicht betritt Silvio S. in Potsdam den Saal des Landgerichts.
  • 28.06.2017 16:53 UhrTagesspiegel-Umlandserie (6)In Königs Wusterhausen feiert die ganze Stadt ein Schlossfest

    Mitten im Grünen, viel Bauland, nah an Berlin – Königs Wusterhausen ist eine Musterstadt. Wenn doch bloß der BER schon fertig wäre. Von Matthias Jauch mehr

    Boom im Südosten. In Königs Wusterhausen entsteht noch viel neuer Wohnraum.
  • 28.06.2017 14:31 UhrHauptstadtflughafen BERBosch: Von einem Rückzug ist keine Rede mehr

    Das Unternehmen Bosch hat massive Zweifel daran geäußert, ob der  BER fertig wird. Nun tritt Bosch den Berichten entgegen. Von Alfons Frese, Henrik Mortsiefer mehr

    Schon fünf Mal sind die Eröffnungstermine des BER geplatzt.
  • 27.06.2017 22:08 UhrBerlin-BrandenburgSteinmeier übernimmt Schirmherrschaft für die Garnisonkirche

    Der Wiederaufbau der Garnisonkirche wird äußerst kontrovers diskutiert. Der Bundespräsident sieht dort einen Lernort deutscher Geschichte Von Alexander Fröhlich mehr

    Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und seine Frau Elke Büdenbender (l) winken von der Treppe des Alten Rathauses in Bonn.
  • 27.06.2017 21:42 UhrUniversität Potsdam AStA macht Slipeinlagen zum Politikum

    Campus-Tüten sind bei vielen Studenten beliebt. Für die anderen sind sie ein überholter Ausdruck des binären Geschlechtersystems. Von René Garzke mehr

    In Potsdam herrscht Unmut über die Verteilung separater Männer- und Frauentüten.
  • 26.06.2017 13:07 UhrNeues MuseumBrandenburg bekommt ein Landesmuseum für moderne Kunst

    Das Kunstmuseum Dieselkraftwerk Cottbus und das Museum Junge Kunst in Frankfurt an der Oder werden zu einer Einrichtung zusammengeschlossen. Sie soll vor allem die Kunst der DDR kritisch reflektieren.  mehr

    Farbenfrohe Freestyle-Collagen. Werke des Malers Klaus Killisch aus seiner DDR-Zeit in einer Ausstellung Kunstmuseum Dieselkraftwerk in Cottbus (Brandenburg).
  • 26.06.2017 10:16 UhrAfD-Landeschef Andreas KalbitzEin Mann, hart an der Grenze

    Andreas Kalbitz wettert gegen Multikulti und „Politapparatschiks“. Wohin treibt die Brandenburger AfD mit ihrem neuen Landesvorsitzenden? Ein Porträt. Von Maria Fiedler, Alexander Fröhlich mehr

    Die Partei steht hinter ihm. „Mit der nötigen Härte“ will Andreas Kalbitz „unser Land zurückholen“.
  • 25.06.2017 18:34 UhrBauarbeiten am HauptstadtflughafenBosch bezweifelt Fertigstellung des BER

    Bosch ist entscheidend am Bau des BER beteiligt. Nun nennt die Firma mehr als 1000 "Behinderungssachverhalte" und warnt vor Aktionismus. Die Verantwortlichen reagieren erst beleidigt, um dann zurückzurudern. Von Alexander Fröhlich mehr

    Stillstand. Aufwärts geht’s beim BER allenfalls auf der Rolltreppe.
  • 25.06.2017 17:22 UhrTagesspiegel-Umlandserie (4)In Bernau wird der Pendler sesshaft

    Bernau bei Berlin trägt die Nähe zur Hauptstadt zwar schon im Namen, doch die wachsende Kleinstadt setzt auf Eigenständigkeit. Von Felix Hackenbruch mehr

    An der Mauer. Große Teile des historischen Bauwerks um die Bernauer Altstadt sind noch erhalten.

Klick ins Heft

Umfrage

Die Diskussion um eine "Länderehe" zwischen Berlin und Brandenburg flammt alle paar Jahre wieder auf. Sind Sie für eine Länderfusion?

Nachrichten aus Potsdam

Neuigkeiten aus der Uckermark