Boxen : Europawahl kein Test für den Landtag

-

Würde jetzt über das Europaparlament abgestimmt, würden die Parteien so abschneiden:

CDU 33%

SPD 25 %

PDS 23%

Grüne 8%

FDP 4%

Sonstige 7

Bei Landtagswahlen

sähe das Bild so aus:

SPD 33%

CDU 30%

PDS 22%

Grüne 6%

FDP 3%

Sonstige 6%

Die Wahlbeteiligung ist entscheidend für den Ausgang bei beiden Wahlen (13. Juni und 19. September): Experten gehen davon aus, dass sie bei der Landtagswahl mit über 60 Prozent mehr als doppelt so hoch wie bei der Europawahl sein wird.

Gründe für das Desinteresse an der Europawahl: Europa hat keine politischen Konturen bei den Menschen gewonnen.

Die Spannung bei der Landtagswahl rührt aus dem Zweikampf der derzeitigen Koalitionsführer Matthias Platzeck (SPD) und Jörg Schönbohm (CDU) um die Macht . ma

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben