Boxen : Fest im Künstlerschloss

Wiepersdorf feiert mit den Stipendiaten

Wiepersdorf - Das Künstlerhaus Schloss Wiepersdorf lädt am morgigen Sonntag ab 13 Uhr zu seinem diesjährigen Sommerfest. Im Mittelpunkt stünden Literatur, Musik und Bildende Kunst mit Vorführungen, Ausstellungen, offenen Ateliers, Konzerten, Lesungen und Gesprächen, kündigte eine Sprecherin an.

Die Beiträge werden von den im Künstlerhaus arbeitenden Künstlern gestaltet. Dabei handelt es sich um Stipendiaten verschiedener Bundesländer sowie aus Finnland. Zum Programm gehören sowohl klassische Musik als auch zeitgenössische Kompositionen.

Lebendige Begegnungen mit den Stipendiaten bieten die Künstlergespräche: Die Bildhauerin Franka Kaßner und der Komponist Ulrich Pogoda stellen ihre Arbeiten vor und beantworten Fragen des Publikums. Der direkte Dialog mit den Künstlern kann in offenen Ateliers fortgesetzt werden. Im Schlosspark hat Anke Mila Menck ihre in Wiepersdorf gearbeitete Skulptur installiert, und Nezaket Ekici präsentiert seine „Paradiesische Open-Air-Performance“. ddp

Der Eintritt für das Sommerfest kostet fünf, ermäßigt drei Euro. Vom Bahnhof Jüterbog gibt es einen Shuttle-Bus. Er fährt um circa 12.05 Uhr und 13.05 Uhr jeweils nach Ankunft des Regionalexpress’ aus Berlin. Zurück zum Bahnhof fährt der Bus um 17 Uhr und um 18 Uhr.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben