Regionalstrecken : Neue Züge fahren auch zum Airport

Die Bahn will ab 2011 die ersten von 48 neuen Zügen auf Regionalstrecken in Brandenburg und Berlin fahren lassen.

Potsdam - Die Bahn habe die Fahrzeuge vom Typ „Talent 2“ für 200 Millionen Euro bei Bombardier Transportation bestellt, teilte der Konzern am Montag mit.

Die Fahrzeuge werden den Angaben zufolge als Flughafen-Express RE 9 ab November, als Regionalbahnen RB 13, RB 14 und RB 20–24 ab Dezember 2011 und als Regionalexpress RE 11 und RE 7 ab Dezember 2012 zum Einsatz kommen. „Wir setzen die Modernisierung unserer Fahrzeugflotte fort“, ließ Bahnchef Grube mitteilen. Die Züge seien mit Klimaanlage sowie Informationsdisplays für die Fahrgäste ausgerüstet, die zum Beispiel über die nächsten Anschlüsse informieren. Die Züge verfügten zudem über behindertengerechte Einstiege und Toilettenanlagen. Die Sitzplätze in der ersten Klasse seien zudem mit Steckdosen ausgerüstet.

Der neue Großflughafen BBI soll im November 2011 nach fünf Jahren Bauzeit eröffnet werden. Er verfügt über einen unterirdischen Bahnhof. AG/Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben