TEGEL HAT EINEN NEUEN LEITER : Stellvertreter wird Gefängnischef

Neuer Anstaltsleiter in der Justizvollzuganstalt Tegel wird der bisherige – langjährige – Stellvertreter: Ralph Adam. Damit hat Deutschlands größtes Gefängnis nach einem halben Jahr wieder einen Chef. Wie berichtet, hatte es nach der Pensionierung von Klaus Lange-Lehngut eine Ausschreibung voller Pannen gegeben. Justizsenatorin Gisela von der Aue (SPD) räumte im August ein, dass „for male Fehler“ gemacht worden seien. So sei der Senatorin eine Auswahlliste vor Ablauf der Bewerbungsfrist vorgelegt worden. Später wurde diese Frist immer weiter verlängert. Im Sommer wurden die Leiter der anderen Gefängnisse aufgefordert worden, sich zu bewerben. Die Oppositionsparteien kritisierten das Bewerbungsverfahren als dilettantisch. Ha

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben