GeisteswissenschaftenFoto: Tagesspiegel

Geisteswissenschaften

Philosophie, Geschichte, Literaturwissenschaft und vieles mehr – die Geisteswissenschaften durchmessen die großen geistigen, kulturellen und sozialen Phänomene. Berlin ist weltweit einer der bedeutendsten Standorte für die geisteswissenschaftliche Forschung, was insbesondere für die Freie Universität (FU) und für die Humboldt-Universität (HU) gilt. Lesen Sie hier alles über aktuellen Themen und Debatten in den Geisteswissenschaften.

Mehr zu den Geisteswissenschaften
  • 17.05.2017 23:35 UhrGoethe-Universität FrankfurtEine Professorin nur für Holocaust-Forschung

    Sybille Steinbacher wurde in Frankfurt als "bundesweit erste Professorin für Holocaust-Forschung" vorgestellt. Sie sieht noch große Forschungslücken. Ein Porträt. Von Amory Burchard mehr

    Eine Frau sitzt gestikulierend vor Mikrofonen.
  • 16.05.2017 15:52 UhrKatholische Fluchthilfe für NS-TäterDie Mission des braunen Bischofs

    Barmherzigkeit für Judenmörder: Wie die katholische Kirche NS-Verbrechern zur Flucht verhalf. Eine Schlüsselfigur war Bischof Alois Hudal. Von Wolfgang Benz mehr

    Das Bild zeigt Hitler beim Händeschütteln mit einem katholischen Bischof.
  • 12.05.2017 09:52 UhrTheologie-Streit an der Humboldt-UniversitätGründung des Berliner Islam-Instituts bleibt schwierig

    Für das geplante Institut für islamische Theologie an der Berliner Humboldt-Universität zeichnet sich eine organisatorische Lösung ab. Doch es drohen Konflikte mit den Islam-Verbänden. Von Amory Burchard mehr

    Die Humboldt-Universität Unter den Linden in Berlin.
  • 11.05.2017 20:14 UhrHipster und Spießer Irgendwo zwischen ewiger Jugend und Biedermeier

    Jeder kennt Hipster, doch niemand will einer sein. Dabei verweist er auf eine lange Tradition: Vom Spießer bis zum "destruktiven Charakter" Walter Benjamins. Eine Kulturgeschichte des Phänomens. Von Robert Zwarg mehr

    In seinem Biotop. Hipster sind den neuesten Moden immer einen Schritt voraus – und kommen doch zunehmend großväterlich daher.
  • 08.05.2017 17:25 UhrModerne PiraterieSie inszenieren sich als Robin Hood der Meere

    Historiker, Juristen und Politologen diskutieren, wie die moderne Piraterie bekämpft werden kann. Entwicklungshilfe sei nachhaltiger als wechselseitige Aufrüstung. Von Christoph David Piorkowski mehr

    Ein Mann, der ein Gewehr über den Schultern trägt, steht auf einem felsigen Ufer und schaut über das Meer.
  • 01.05.2017 16:37 UhrDigital HumanitiesGaragenbastler der Geisteswissenschaften

    Den Digital Humanities fehlt ein sinnstiftendes Manifest: Es gilt, die Lücke zwischen Datensammlern und Gelehrten zu schließen. Ein Gastbeitrag. Von Jens Loescher mehr

    Eine Frau sitzt in einer Bibliothek an einem Tisch, im Hintergrund sind Gipsköpfe von Gelehrten zu sehen.