Versunkene Stadt. Unter anderem Roland Emmerichs Film „The Day After Tomorrow“ entwarf ein Katastrophenszenario, in dem der Golfstrom zusammengebrochen war. Europa und Nordamerika hatten im Film mit einer neuen Eiszeit zu kämpfen.Foto: Cinetext Bildarchiv

Golfstrom

Der Golfstrom befördert mehr Wasser als alle Flüsse der Welt zusammen. Immer wieder gibt es Befürchtungen, dass es durch die Klimaerwärmung zum Stillstand des Golfstroms kommen könnte. Ohne die warme Meeresströmung, die für das milde europäische Klima verantwortlich ist, wäre es bei uns bis zu zehn Grad kälter. Lesen Sie hier alle Beiträge zur Entwicklung des Phänomens.

Aktuelle Artikel

Mehr Beiträge zum Thema
  • 08.09.2017 21:34 UhrHurrikane und Erdbeben zugleichAufgestaute Energie

    In Mittelamerika sind die Naturgewalten entfesselt. Zu Land und zu Wasser toben die Orkane, und tief in der Erde bebt es. Von Sascha Karberg mehr

    Drei Hurrikane ziehen derzeit durch den Golf von Mexiko und zerstören auf ihrem Weg über Land ganze Städte.
  • 08.09.2017 16:12 UhrHurrikan "Irma" bedroht FloridaWer bleibt, riskiert sein Leben

    Nach der Karibik bedroht der Rekordhurrikan Irma die Küsten Floridas. Der Großraum Miami zählt zu den besonders gefährdeten Gebieten. Von Thomas Seibert mehr

    Menschen flüchten in ihren Autos in Florida vor dem extrem gefährliche Hurrikan "Irma"
  • 07.09.2017 16:33 UhrWissenschaftsbarometer 2017Nur jeder zweite Deutsche vertraut der Wissenschaft

    Die Deutschen haben die Wissenschaft für sich entdeckt. Das heißt aber nicht, dass sie ihr vertrauen. Von Florian Schumann mehr

    Ein Chemiker schwenkt ein Glasgefäß mit einer Lebensmittelprobe
  • 07.09.2017 16:33 UhrWissenschaftsbarometer 2017Nur jeder zweite Deutsche vertraut der Wissenschaft

    Die Deutschen haben die Wissenschaft für sich entdeckt. Das heißt aber nicht, dass sie ihr vertrauen. Von Florian Schumann mehr

    Ein Chemiker schwenkt ein Glasgefäß mit einer Lebensmittelprobe
  • 05.09.2017 13:49 UhrKlimawandel in den AlpenEnde der Eiszeit

    Vermutlich löste der Klimawandel den katastrophalen Felsrutsch im schweizerischen Graubünden aus. Am mächtigsten Gletscher der Alpen droht ein ähnliches Szenario.  mehr

    Blick vom Eggishorn auf den Aletschgletscher.
  • 10.08.2017 20:02 UhrÜberschwemmungenDer Klimawandel verändert Hochwasser europaweit

    Eine umfassende Auswertung ergab: Frühjahrshochwasser tritt in Teilen Europas eher auf – rund um die Nordsee verzögert es sich dagegen. Von Roland Knauer mehr

    Unter Wasser. Elbe-Überschwemmung in der Nähe von Wittenberge (Brandenburg).

Weitere Beiträge zum Thema aus den Ressorts Wissen

Beiträge aus dem Ressort Welt