Pegida in Aktion - die Aufwiegler bei der ArbeitFoto: dpa

Pegida

Die "Patriotischen Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes" (Pegida) sind eine fremdenfeindliche Bewegung, die seit Herbst 2014 in vielen deutschen Städten demonstriert. Ihre Hochburg ist Dresden. Mehrere Pegida-Ableger werden wegen ihrer rechtsextremistischen Ausrichtung vom Verfassungsschutz beobachtet. Lesen Sie hier aktuelle Beiträge zum Thema Pegida.

Die aktuellsten Artikel

Mehr zum Thema Pegida
  • 17.10.2017 14:38 UhrThüringenFake News im Verfassungsschutzbericht?

    Thüringens Verfassungsschutz erwähnt rechten Anschlag 2016 auf Moschee in Dresden unter "Linksextremismus". Das empört Experten und Linke. Von Matthias Meisner mehr

    Das thüringische Landesamt für Verfassungsschutz hat seinen Sitz in Erfurt.
  • 11.10.2017 16:09 UhrZeitung im Salon"Unter Sachsen" - ein Buch über ein schwieriges Bundesland

    "Unter Sachsen" will und kann kein bequemes Buch sein. Am 7. November wird der Sammelband beim Tagesspiegel vorgestellt. Von Dorothee Nolte mehr

    Gesprächsversuche. Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich im August 2015 in Heidenau.
  • 07.10.2017 20:41 UhrUmgang mit RechtspopulistenEin Beispiel aus Sachsen, von dem man lernen kann

    Zu Risiken, Nebenwirkungen und Grenzen politisch heikler Kommunikation: Ein Erfahrungsbericht über den Umgang mit Rechtspopulisten. Von Frank Richter mehr

    Die islamfeindlichen Pegida-Bewegung feiert am Tag nach der Wahl den Erfolg der AfD auf dem Neumarkt in Dresden.
  • 02.10.2017 10:00 UhrPopulismus-StudienAlle sind das Volk

    Aufklärender Lesestoff nach der Bundestagswahl 2017: In der Kolumne "Flugschriften" geht es diesmal um die Rhetorik der Rechten und den Diskurs über Flüchtlinge. Von Caroline Fetscher mehr

    AfD-Demonstranten im Jahre 2015 in Mecklenburg-Vorpommern.
  • 26.09.2017 20:30 UhrStärkste ParteiDie Sachsen-CDU ist erschüttert vom Erfolg der AfD

    Die Christdemokraten im Freistaat fühlten sich bisher quasi als Staatspartei. Seit Sonntag ist das dahin. Stärkste Partei wurden die Rechtspopulisten. Von Matthias Meisner mehr

    Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich und CDU-Landeschef 2012 auf einem CDU-Landesparteitag in Leipzig.
  • 25.09.2017 17:59 UhrJugendliche und SED-DiktaturWie die Schule Rechtspopulismus begegnen kann

    Jugendliche können aus der Geschichte von Diktaturen lernen. Sie müssen angeleitet werden, Quellen jeder Art einordnen zu können, erklären unsere Gastautoren. Von Jens Hüttmann, Anna von Arnim-Rosenthal mehr

    Gedenkstätte Deutsche Teilung an der A2 bei Marienborn

Aktuelle Beiträge zu Demonstrationen

Beiträge zum Thema Islam