Mehr zum Thema Pegida

  • 18.07.2017 18:09 UhrRaed SalehDie Hausordnung ist einzuhalten

    Der Berliner SPD-Fraktionschef Raed Saleh hat die Pegida-Hauptstadt Dresden besucht, um für sein neues Buch zu werben. Ein Ortstermin. Von Tarek Barkouni mehr

    Raed Saleh leitet im Berliner Abgeordnetenhaus die SPD-Fraktion.
  • 23.06.2017 14:35 UhrThüringen und NiedersachsenGroßrazzia der GSG 9 bei Neonazis

    UpdateDie Polizei hat in Thüringen und Niedersachsen Wohnungen von Neonazis durchsucht. Den Beschuldigten wird die Organisation von Wehrsport vorgeworfen. Ermittelt wird auch gegen die "Europäische Aktion". Von Matthias Meisner mehr

    Großrazzia am Freitag in der rechtsextremen Szene, hier im thüringischen Haselbach.
  • 15.06.2017 15:07 UhrFremdenhass im FreistaatTillich: Sachsen hadern mit der Demokratie

    Gute christliche Flüchtlinge aus Syrien, Marokkaner und Tunesier, die "das Bild schädigen" - wie Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) über die Asylpolitik denkt. Von Matthias Meisner, Hannes Soltau mehr

    Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) im August 2015 im Gespräch mit aufgebrachten Bürgern in Heidenau.
  • 02.06.2017 11:44 Uhr"Schweinesystem" und "Lügenpresse"Sind Rechtspopulisten die Erben der 68er?

    Sie sind gegen das Establishment, gegen die Mainstreammedien, gegen die herrschende Klasse. Den apokalyptischen Jargon indes beherrschen Linke wie Rechte gleichermaßen. Ein Kommentar. Von Malte Lehming mehr

    Das hätte Rudi Dutschke kaum treffender formulieren können.
  • 22.05.2017 14:55 UhrStreit um Jens MaierAfD-Funktionäre in Sachsen rebellieren gegen Petry

    Das von AfD-Chefin Frauke Petry angestrebte Parteiausschlussverfahren gegen Jens Maier, den "kleinen Höcke", erregt die Gemüter - auch in ihrem sächsischen Landesverband. Von Matthias Meisner mehr

    Kontrahenten. Die AfD-Politiker Jens Maier und Frauke Petry Ende März beim sächsischen Landesparteitag in Weinböhla.
  • 18.05.2017 14:09 UhrRechtsextremismus in OstdeutschlandUnd immer wieder Sachsen

    Warum häuft sich rechte Gewalt besonders in Ostdeutschland? Die Ost-Beauftragte der Bundesregierung, Iris Gleicke, hat die Ursachen erforschen lassen. Von Frank Jansen, Matthias Meisner mehr

    Das sächsische Freital ist einer der Orte, die exemplarisch untersucht wurden.
  • 02.05.2017 18:40 UhrPläne für gemeinsame KundgebungAfD und Pegida planen Schulterschluss

    Frauke Petry war stets gegen einen "Kuschelkurs" von AfD und Pegida. Aber ihre Parteifreunde wollen die Vorgaben der Vorsitzenden nicht mehr beachten. Von Matthias Meisner mehr

    Anhänger des islamkritischen Pegida-Bündnisses demonstrieren am 23.03.2015 in Dresden.
  • 27.04.2017 17:28 UhrRazzia im Raum MünchenBayern geht gegen Schießsportgruppe vor

    Ein Schützenverein könnte der "bewaffnete Arm" von Pegida sein. Innenminister Herrmann lässt ein Verbot der Gruppe prüfen.  mehr

    Bayern geht gegen Schießsportgruppe vor
  • 28.03.2017 11:45 UhrSachsenPrivatwagen von Dresdner Pegida-Forscher Patzelt angezündet

    Für seine Studien zu Pegida ist der Dresdner Professor Werner Patzelt immer wieder kritisiert worden. Nun haben Unbekannte sein Auto angesteckt. Von Matthias Meisner mehr

    Unbekannte haben das Auto des Politikwissenschaftlers Werner Patzelt angezündet.
  • 27.03.2017 20:59 UhrDresdenTote Hosen überraschen mit Auftritt bei Anti-Pegida-Demo

    Prominente Unterstützung für die Gegner von Pegida: Die Toten Hosen haben in Dresden ein zuvor geheim gehaltenes Konzert vor der Frauenkirche gegeben.  mehr

    Unterstützung für die Anti-Pegida-Demo: Campino und die Toten Hosen vor der Frauenkirche in Dresden

Aktuelle Beiträge zu Demonstrationen

Beiträge zum Thema Islam