Das Handwerkszeug eines Reporters: Ohne Block und Stift geht nix.Foto: dpa

Reportage

Die Reportage ist ein Spiel mit der Zeit. Man wendet Zeit auf als Journalist für den Moment, an dem die Masken fallen und sich Konflikte zuspitzen. Dann - und weil man dabei gewesen ist - schreibt man es auf. Einfühlsam und distanziert. So einfach. Einfach? Jede Reportage hat eine intensive Recherche hinter sich. Aber eine Sache richtig zu kennen, bedeutet gelegentlich, sich ein eigenes Bild von ihr zu machen. Auf dieser Seite versammeln wir die Reportagen des Tagesspiegels.

Weitere lesenswerte Reportagen
  • 22.06.2017 16:40 UhrSozialdemokratie in Nordrhein-WestfalenMit den Zechen verschwindet im Pott die SPD

    Ein Bergmann, der ein Foodblog mit veganen Rezepten betreibt? Daniel Molitor ist sein eigener kleiner Strukturwandel. Er versucht zu finden, was die Sozialdemokraten seiner Heimat nie geben konnten: eine neue Identität. Unser Blendle-Tipp. Von Christian Vooren mehr

    Identitätsnachweis. Daniel Molitor (vorne) ist in vierter Generation Bergmann. Er wird der letzte seiner Familie sein.
  • 22.06.2017 10:46 UhrWohnen in der Einflugschneise von Tegel"Ich gehe an diesem Flughafen kaputt"

    Bleibt Tegel doch länger offen? Berlin diskutiert heftig darüber. Doch Horst Titius hat seine Hoffnung auf Schließung aufgegeben. Ein Besuch bei einem Paar, das seit 1968 fast auf der Landebahn wohnt - an der Schmerzgrenze. Von Armin Lehmann mehr

    Im Garten trägt Horst Titius immer Ohrenschutz - aber dann entzünden sich seine Ohren.
  • 21.06.2017 07:08 UhrOtto WarmbierEin Abenteuer, das als Tragödie endete

    UpdateSechs Tage nach seiner Haftentlassung ist der Student Otto Warmbier gestorben. Der Fall macht den Umgang mit Nordkorea zum Topthema in Washington. Weltweit löst er Wut aus – und Ratlosigkeit. Von Thomas Seibert, Benedikt Voigt mehr

    Fataler Fehler. Otto Warmbier wurde zu 15 Jahren Schwerstarbeit verurteilt, weil er versucht haben soll, ein Propaganda-Banner zu stehlen.
  • 18.06.2017 12:36 UhrHanns ZischlerEine Stimme auf Wanderschaft

    Er ist Forscher und Verlagsgründer, Regisseur und Fotograf, Schriftsteller und Übersetzer – je mehr man über den Berliner Schauspieler Hanns Zischler erfährt, umso rätselhafter wird er. Doch eines ist sicher: Heute wird er 70. Unser Blendle-Tipp. Von Kerstin Decker mehr

    Gentleman Actor. Hanns Zischler steht im Ruf, der höchstwahrscheinlich klügste Schauspieler des Landes zu sein.
  • 16.06.2017 10:06 UhrBundestagswahlSaskia Ludwig: Die Markige

    Sie polarisiert. Provoziert. Sie hat versucht, der Brandenburger CDU ein rechtes Profil zu geben – vergeblich. Jetzt will die Politikerin in den Bundestag. Parteifreunde sagen: Dann gibt es wieder Stress. Unser Blendle-Tipp. Von Werner van Bebber mehr

    Geradeheraus. Saskia Ludwig, 49, hat gute Chancen, bei der Bundestagswahl ein Mandat direkt zu gewinnen. Im sonst eher roten Potsdam liegt sie derzeit laut Umfragen vorne.
  • 15.06.2017 16:13 UhrLove-Parade-ProzessDer Schrecken hat sich in sein Leben gekrallt

    Gregor Hecker ist im Arsch, wie er sagt. Seit jenem Tag im Juli 2010, als ihn die Neugier auf die Duisburger Love Parade trieb. Sie stürzte ihn in sein Verderben. Unser Blendle-Tipp. Von Helmut Schümann mehr

    Ohne Ausweg. 21 junge Menschen starben bei der Massenpanik, hunderte wurden verletzt.

Tagesspiegel twittert

BER Blog

Hier informieren Sie unsere Flughafenexperten rund um Berlins größtes Bauprojekt: Erfahren Sie, welche großen und kleinen Geschichten sich rund um den künftigen Großstadt-Airport abspielen, schauen Sie Bilder und Videos an - und diskutieren Sie mit.
Zum BER-Blog

Newsletter

Was sind die Themen des Tages? Worüber informieren wir, was analysieren wir? Die Tagesspiegel-Redaktion präsentiert Ihnen ab sofort täglich unsere persönlich ausgewählten Leseempfehlungen.

Hier den neuen Newsletter abonnieren.