Das Handwerkszeug eines Reporters: Ohne Block und Stift geht nix.Foto: dpa

Reportage

Die Reportage ist ein Spiel mit der Zeit. Man wendet Zeit auf als Journalist für den Moment, an dem die Masken fallen und sich Konflikte zuspitzen. Dann - und weil man dabei gewesen ist - schreibt man es auf. Einfühlsam und distanziert. So einfach. Einfach? Jede Reportage hat eine intensive Recherche hinter sich. Aber eine Sache richtig zu kennen, bedeutet gelegentlich, sich ein eigenes Bild von ihr zu machen. Auf dieser Seite versammeln wir die Reportagen des Tagesspiegels.

Weitere lesenswerte Reportagen
  • 21.09.2017 09:42 UhrGemeinschaftsgarten in NeuköllnAuf Gedeih und Verderb

    Die Leute vom Gemeinschaftsgarten „Prachttomate“ haben aus einer Neuköllner Müllecke ein grünes Paradies gemacht – und damit dessen Bedrohung befördert. Von Deike Diening mehr

    Grünes Bündnis. „Prachttomaten“-Gärtner und, mit Sonnenbrille und offenem Hemd, ihr Dauerzaungast Achim. Der schätzt „die bekloppten Bauwerke“ hier.
  • 19.09.2017 16:37 UhrBundestagswahlkampfBei Nichtwählern an der Haustür

    Nirgends wählen Deutsche so selten wie in Sachsen-Anhalt. Junge Freiwillige versuchen, sie aufzuwecken - und erleben Erstaunliches. Von Sebastian Leber mehr

    Klingelzeichen. Einige der Menschen, bei denen Annalena Rehkämper vor der Tür stand, haben noch nie in ihrem Leben gewählt.
  • 19.09.2017 14:59 UhrBerlins CDU-ChefinDie Bundestagswahl wird für Monika Grütters zur Prüfung

    Berlins Kulturstaatsministerin Monika Grütters gilt bislang als durchsetzungsschwach. Die Stadt wird sie noch kennenlernen. Ein Porträt. Von Bernd Matthies mehr

    Offen und kundig. Berlins CDU-Vorsitzende Monika Grütters.
  • 19.09.2017 13:45 UhrGaulands MitstreiterDiese Rechten will die AfD in den Bundestag schicken

    Nicht nur Alexander Gauland kennt fast keine Hemmungen mehr. Auch bei anderen Kandidaten besteht kein Zweifel an ihrer Gesinnung. Unser Blendle-Tipp. Von Sebastian Leber mehr

    Alexander Gaulands Rhetorik hat Vorbilder und Nachahmer.
  • 19.09.2017 09:48 UhrBundestagswahlkampfGregor Gysi - das Köpenicker Kapital

    Dass er den Leuten auf die Nerven geht, stört den Star der Linken nicht. Vielleicht ist das sogar seine wichtigste Antriebskraft. Unser Blendle-Tipp. Von Helmut Schümann mehr

    Stimmenfänger. Gregor Gysi hat sich 2015 aus der ersten Reihe der Politik verabschiedet. Als Abgeordneter will er „schon noch ein Wörtchen mitreden“.
  • 18.09.2017 09:46 UhrWolfgang Schäuble wird 75Das Einzige, was zählt

    Er muss nichts mehr beweisen, nichts mehr werden. Heute wird der Finanzminister 75. Nach der Wahl könnte Wolfgang Schäuble aufs Neue in ein Amt kommen. Wenn er es will. Ein Besuch. Von Stephan-Andreas Casdorff mehr

    Zoon Politicon. Wolfgang Schäuble sitzt seit 45 Jahren im Bundestag, ist der Dienstälteste. Politik macht er noch viel länger.

Tagesspiegel twittert

BER Blog

Hier informieren Sie unsere Flughafenexperten rund um Berlins größtes Bauprojekt: Erfahren Sie, welche großen und kleinen Geschichten sich rund um den künftigen Großstadt-Airport abspielen, schauen Sie Bilder und Videos an - und diskutieren Sie mit.
Zum BER-Blog

Newsletter

Was sind die Themen des Tages? Worüber informieren wir, was analysieren wir? Die Tagesspiegel-Redaktion präsentiert Ihnen ab sofort täglich unsere persönlich ausgewählten Leseempfehlungen.

Hier den neuen Newsletter abonnieren.