Der Tagesspiegel : Unterschriften für Familie aus Vietnam

Rund 900 Spremberger haben sich bislang mit ihrer Unterschrift gegen die Abschiebung der vietnamesischen Familie Nguyen ausgesprochen. Die zurzeit in Kirchenasyl lebende Frau und ihre drei Kinder sollten Deutschland nach rund achtjährigem Aufenthalt ohne den Familienvater verlassen, der nicht nach Vietnam einreisen darf. "Die Familie ist noch da und bleibt so lange, bis es eine sichere Lösung gibt", sagte der Pfarrer der evangelischen Gemeinde St. Michael, Johann-Jakob Werdin. Er hoffe darauf, dass sich noch vor Weihnachten eine menschliche Lösung abzeichnet. "Allerdings scheitert meine Hoffnung an denen, die nicht willens sind, die Gesetze menschlich auszulegen." Die Unterschriftenaktion für das Bleiberecht der vietnamesischen Familie hatte der SPD-Landtagsabgeordnete Ulrich Freese ins Leben gerufen. Nach Auskunft seiner Ehefrau liegen die Listen in ganz Spremberg bei Ärzten, Kirchen, der Arbeiterwohlfahrt und der Volkssolidarität aus.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben