Verkehr : Ein Toter und mehrere Verletzte bei Auffahrunfall

Bei einem Verkehrsunfall mit drei Pkw auf der Autobahn 13 bei Ragow ist am Morgen ein 58-jähriger Autofahrer ums Leben gekommen. Vier Personen wurden verletzt, eine davon schwer, wie die Polizei mitteilte.

Ragow - Der Unfall ereignete sich gegen 3.45 Uhr zwischen der Anschlussstelle Ragow und dem Kreuz Schönefeld. Der 58-Jährige hatte aus bislang unbekannter Ursache mit seinem Wagen auf der rechten Fahrspur gehalten. Auf das nicht beleuchtete Fahrzeug fuhren zwei Autos auf.

Der 58-Jährige kam mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus, wo er wenig später verstarb. Seine Beifahrerin erlitt schwere Verletzungen. In dem zweiten Wagen wurden drei Insassen leicht verletzt. Das dritte Auto fing infolge des Zusammenpralls Feuer und brannte vollständig aus. Der Fahrer blieb unverletzt. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar