Weihnachtspost : 269 000 Kinder-Briefe aus aller Welt erreichen Himmelpfort

269 000 Briefe aus aller Welt sind in der einzigen Weihnachtspostfiliale in Ostdeutschland bis Dienstag eingegangen. Kinder aus 129 Ländern haben an den Weihnachtsmann geschrieben.

Der Weihnachtsmann hat auch dieses Jahr viel zu tun. Aus 129 Ländern haben ihm Kinder Briefe nach Himmelpfort geschrieben.
Der Weihnachtsmann hat auch dieses Jahr viel zu tun. Aus 129 Ländern haben ihm Kinder Briefe nach Himmelpfort geschrieben.Foto: dpa

HimmelpfortDer Weihnachtsmann im brandenburgischen Himmelpfort hat wieder alle Hände voll zu tun: 269 000 Briefe aus aller Welt sind in der einzigen Weihnachtspostfiliale in Ostdeutschland bis Dienstag eingegangen. Nach Angaben der Post haben Kinder aus 129 Ländern geschrieben. Erstmals kamen auch Wunschzettel von der Elfenbeinküste, aus Malawi, Moldawien und dem Senegal. Da sind die Fremdsprachenkenntnisse vom Weihnachtsmann und seinen Helfern gefordert: In 17 Sprachen antworten sie den Kindern - in diesem Jahr auch erstmals auf Griechisch. Wer seine Wünsche noch nicht nach Himmelpfort geschickt hat, kann dies noch tun: Die Filiale ist auch am Heiligabend bis zum Mittag geöffnet. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar