Berliner Wirtschaft : Mittelstand zeigt soziales Engagement

Berliner Firmen sind sozial und ökologisch engagiert. Das ergab jetzt eine Studie zur Corporate Social Responsability. Mehr als 90 Prozent der befragten Unternehmen gaben an, sich bereits mehrfach „gesellschaftlich engagiert“ zu haben, 59 Prozent täten es sogar regelmäßig. Die Kriterien: Die Unternehmer finanzieren Hilfsprojekte oder führen ihre Firmen nach ethischen und ökologischen Gesichtspunkten. Wichtig ist den Firmen dabei der lokale Bezug. Rund 70 Prozent der befragten Unternehmer setzen sich, meist mit Spenden und Sponsoring, für Berliner und Brandenburger Projekte ein.

Das freiwillige gesellschaftliche Engagement sei in den Unternehmen des Berliner Mittelstands „fest verankert“, heißt es in der Studie des Tüv Rheinland Bildung und Consulting (CSR), der gemeinsam mit der Outermedia GmbH im Auftrag des Senatswirtschaftsverwaltung 250 kleine und mittelständische Unternehmen befragte. Viele der Unternehmen wollten nicht nur ihren Ruf verbessern, sondern „wirklich etwas verändern“, sagte die Staatssekretärin für Arbeit und Soziales, Kerstin Liebich, bei der Präsentation der Studie. Ein ebenfalls oft genannter Grund ist die Mitarbeitermotivation. Die meisten Firmen organisierten ihre Aktivitäten jedoch nicht gut genug, kritisierte der Tüv Rheinland. Das Engagement werde kaum in der Öffentlichkeit bekannt und es werde nur selten mit der Unternehmensstrategie in Verbindung gebracht. Doch gerade das seien wichtige Faktoren bei der Corporate Social Responsability. Dieser Begriff und das Konzept dahinter sei vielen Unternehmern nicht bekannt.

Nun wollen die Experten vom Tüv Rheinland zehn Berliner Unternehmen in einem zwei Jahre dauernden Pilotprojekt bei der Entwicklung einer „sinnvollen Strategie“ zur Corporate Social Responsability unterstützen: mit Workshops, individuellen Schulungen und E-Learning-Modulen. Das Projekt wird im Januar beginnen. Noch können sich Unternehmen dafür bewerben. Informationen gibt es unter der Telefonnummer 436 632 5 oder im Internet unter www.tuev-csr.de dma

0 Kommentare

Neuester Kommentar