zum Hauptinhalt

Berliner Wirtschaft

Roger Bendisch leitet gemeinsame mit Roger Zeller die IBB Ventures.

Seit 25 Jahren stellt Berlins Förderbank IBB jungen Tech-Firmen Risikokapital bereit. Ein Banker, der seit damals an Bord ist, gibt einen Rat.

Von Tanja Buntrock
Mieten runter - eine häufig gehörte Forderung in Berlin.

Baugewerkschaft schlägt Alarm: „Der Bestand schmilzt weg“. Öffentliche Hand müsste 12,5 Milliarden Euro im Jahr investieren.

Von Alfons Frese
Hotels suchen seit Jahren Personal - auch für einfache Tätigkeiten wie das Reinigen und Bettenmachen (Symbolbild).

In Berlin soll es 15.000 freie Stellen in der Hotel- und Gaststättenbranche geben. Alla Belikova-Shoichet hilft, die passenden Arbeitskräfte zu finden.

Von
  • Joana Nietfeld
  • Valeriia Semeniuk
Erfolgreich geklärte Unternehmensnachfolge: Rolf und Mareike Lechner

Rolf Lechner ist einer der bekanntesten Bauunternehmer der Stadt. Mit nun 80 Jahren hört er auf – seine Tochter Mareike übernimmt das Unternehmen.

Von Bernd Matthies
Die Künstlergruppe Dixons und die Tanzformation Flying Steps interessieren sich für das Berliner ICC.

Wirtschaftssenator Schwarz tourte auf Einladung der Bezirksbürgermeisterin durch die City-West. Fürs ICC werden zwei namhafte Interessenten bekannt.

Von Thomas Loy

Immer nur Innenstadt? Wie öde! Touristen und Berliner sollen auch den Stadtrand erkunden. Hier die neue Strecke mit neun Zielen. Es geht zu Tieren, Höfen, Bio-Läden.

Von André Görke
Das Vattenfall-Heizkraftwerk in Berlin-Lichterfelde versorgt rund 100.000 Haushalte mit Strom und Fernwärme.

Der Energiekonzern hat eine Klimaschutzvereinbarung mit dem Land Berlin. Das darin definierte Ziel zur Halbierung der Kohlendioxid-Emissionen bis 2020 ist laut Vattenfall geschafft.

Wohnungen der degewo am Mehringplatz in Berlin-Kreuzberg.

Hohe Preise und steigende Zinsen machen das Eigenheim zum Luxusgut. Weil Baupreise und Kredite teurer werden, rechnen Beobachter mit einer Neubau-Delle.

Von Ralf Schönball