Immobilien : Hilfe beim Bau

-

Wer ein Eigenheim errichtet, sollte nicht auf den Rat von Experten verzichten. Eine Überprüfung des Bauvertrages bietet die Verbraucherzentrale an. Dies kann vor dem Verlust größerer Beträge bei der Insolvenz der Baufirma schützen. Außerdem werden Mängel bei der Beschreibung der zu erbringenden Bauleistungen aufgezeigt. Nur so geht der Käufer auch sicher, dass er bekommt, was er bestellt. Nähere Infos: www.verbraucherzentraleberlin.de oder Telefon: (030) 21485260.

Während der Errichtung des Hauses sollten Bauherren einen Fachmann mit der Begleitung der Arbeiten beauftragen. Diese baubegleitende Qualitätsüberwachung bietet der Verband der vereidigten Sachverständigen (VVS) Berlin und Brandenburg an (Telefon: (030) 53 65 09 50 oder (030) 25 92 99 0).

Auch der Technische Überwachungsverein (Telefon: (030) 75621436), der Verband privater Bauherren (Telefon: (030) 7114135; Internet: www.vpb.de) oder der Bauherrenschutzbund (Telefon: (03378) 82 62 33; Internet: www.bau-aufsicht.de) bieten ähnliche Leistungen an. Bei beiden letztgenannten Vereinen muss der Bauherr Aufnahme- und Mitgliedsbeiträge zuzüglich zur Baubegleitung bezahlen. ball

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben