Immobilien : „Schnitzeljagd“ im Grünen

Der Botanische Garten lädt aus Anlass der Fußball-WM zum Gewinnspiel ein

-

Auch der Botanische Garten ist zum Topereignis des Jahres keine fußballfreie Zone. Dort darf man zwar das runde Leder nicht treten, sich aber dennoch mit den Ländern, die an der Fußball-Weltmeisterschaft teilnehmen, intensiv beschäftigen. Und so lädt der Garten zu einer botanischen „Schnitzeljagd“ ein. Vom 10. bis 12. Juni gilt es, 32 Pflanzen zu finden, die in einer besonderen Weise mit den Fußballnationen der Weltmeisterschaft verbunden und mit einem roten Punkt gekennzeichnet sind. Auf einem Plan sind die Standorte eingezeichnet, die Übersicht ist an den Kassen erhältlich. Jeder rote Punkt trägt eine Zahl und einen oder mehrere Buchstaben. In der richtigen Nummernfolge zusammengesetzt, ergeben die Buchstaben einen aktuellen Spruch. Wer die richtige Lösung bis spätestens Montag, 12. Juni, 18 Uhr, an einer der Kassen des Botanischen Gartens abgibt, nimmt an der Verlosung teil. Die Ziehung der Hauptgewinne – es winken zahlreiche attraktive Preise – erfolgt um 19 Uhr vor den Gewächshäusern.

Doch wer bei der „Schnitzeljagd“ erfolgreich sein möchte, muss schon einen längeren Fußweg auf dem 65 Fußballfelder großen Areal zurücklegen, denn die gesuchten Pflanzen finden sich verstreut über das gesamte Gelände und in den Gewächshäusern. Die Spurensuche führt in das Reich der Bäume und Sträucher, in tropische und subtropische Klimazonen und zu den Landschaften Europas, Asiens und Nordamerikas.

Anlass für dieses Spiel ist der Wettbewerb „365 Orte im Land der Ideen“, der von der FC Deutschland GmbH zur Fußball-Weltmeisterschaft ausgelobt wurde und an dem sich der Botanische Garten erfolgreich beteiligt hat. W.H.

Botanischer Garten und Botanisches Museum, Berlin-Dahlem, Königin-LuiseStraße 6-8, täglich ab 9 Uhr, Internet: www.botanischer-garten-berlin.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar