Immobilien : Wettbewerb fürs Lehrter Stadtquartier

-

Die bundeseigene Immobiliengesellschaft Vivico will südlich der Bahntrasse ein aus fünf Baublöcken bestehendes Gebäudeensemble realisieren. Für dessen Gestaltung startet in diesem Juni ein Wettbewerb in Kooperation mit der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung.

Am Wettbewerb werden sieben Büros teilnehmen; zur Jury gehören unter anderem die Architekten Johann Eisele (Darmstadt) und Volker Staab und Regine Leibinger (Berlin).

Der Bebauungsplan für das Lehrter Stadtquartier soll im Sommer 2006 festgesetzt werden, städtebauliche Grundlage ist ein Entwurf des Architekten Oswald Matthias Unger. eric

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben