Exklusiv

Mercedes : Berliner Mercedes-Chef Jürgen Herrmann geht

Der Abgang kommt überraschend. Jürgen Herrmann hatte seine Stelle erst Anfang vergangenen Jahres angetreten.

von
Jürgen Herrmann
Jürgen HerrmannFoto: Doris Spiekermann-Klaas

Der Chef der Berliner Mercedes-Niederlassung, Jürgen Herrmann, verlässt nach Informationen des Tagesspiegels seinen Posten zum Monatsende. Herrmanns Abschied kommt überraschend: Erst zu Beginn des vergangenen Jahres hatte er die Nachfolge von Walter Müller angetreten, der nach 17 Jahren als Leiter der Niederlassung in den Ruhestand gegangen war. Zu den Gründen für Herrmanns Abschied war zunächst nichts bekannt. Das Unternehmen war am Mittwochabend nicht mehr für eine Stellungnahme zu erreichen. Vor seinem Posten in Berlin hatte Herrmann die Niederlassung Rhein-Ruhr geleitet. Mercedes hat in Berlin rund 1400 Mitarbeiter an 13 Standorten. Gemessen am Umsatz ist die Niederlassung die weltweit größte von Mercedes.

Autor

3 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben