Air Berlin, Deutschlands zweitgrößte Luftlinie, steckt in der Krise.Foto: dpa

Air Berlin

Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft im Ausverkauf: Für Air Berlin ging es lange abwärts, mit dem Aktienkurs, den Finanzen – und der Stimmung. Mehr dazu, ob und von wem Air Berlin zu retten ist, lesen Sie hier.

Aktuelle Artikel

Lesen Sie mehr
  • 04.12.2017 18:34 UhrAir-Berlin-Übernahme Lufthansa bewegt sich, Easyjet ist schon am Ziel

    Der Lufthansa-Kontern will viele Start- und Landerechte abgeben, um Air-Berlin-Teile übernehmen zu dürfen. Easyjet ist mit seiner Übernahme offenbar schon am Ziel.  mehr

    Lufthansa-Chef Carsten Spohr könnte mit seiner Taktik Erfolg haben.
  • 30.11.2017 19:22 UhrKrisengesprächeWie Lufthansa den Air-Berlin-Deal noch retten will

    Die Lufthansa macht Zugeständnisse bei der EU-Kommission in Brüssel, um die Übernahme großer Teile der Air Berlin noch genehmigt zu bekommen. Von Kevin P. Hoffmann mehr

    Protestzug von Air-Berlin-Mitarbeitern am 22. November in Berlin: Viele fühlen sich durch die Art, wie der Verkauf an Lufthansa organisiert worden ist, verschaukelt.
  • 29.11.2017 17:49 UhrNiki-ÜbernahmeAir-Berlin-Deal mit Lufthansa droht zu platzen

    Brüssel hat massive Bedenken gegen Übernahme von Niki durch Lufthansa. Carsten Spohr will die EU-Kommissarin persönlich überzeugen. Von Markus Grabitz, Kevin P. Hoffmann, Rolf Obertreis mehr

    Im Ringen um die Zukunft der Air-Berlin-Tochter Niki rechnet sich Niki Lauda wieder Chancen aus, die einst von ihm gegründete Air-Berlin-Tochter Niki zu übernehmen.
  • 29.11.2017 11:39 UhrEU-Kommission erwägt VetoLufthansa darf Niki offenbar nicht übernehmen

    Im Oktober hatte die Lufthansa die Air-Berlin-Tochter Niki erworben - doch die Zustimmung der EU-Kommission stand noch aus. Die könnte nun verweigert werden.  mehr

    Scheitert die Übernahme der Air-Berlin-Tochter Niki durch die Lufthansa noch am Veto der EU-Kommission?

Neues zum BER

Mehr zum Thema: Etihad

Aktuelle Beiträge aus dem Ressort Berliner Wirtschaft