Mehr Beiträge zum Thema "Berlin-Wahl"

  • 29.11.2016 09:42 UhrNeues Bezirksamt in Friedrichshain-KreuzbergGrün-Rot-Rot ist sich einig

    Nach dem beigelegten Streit um die grüne BVV-Vorsteherin haben Grüne, Linke und SPD die Ressorts im neuen Bezirksamt verteilt. Von Stephan Wiehler mehr

    Was den Bezirk zusammenhält. Neun gemeinsame Projekte hat das grün-rot-rote Bündnis festgelegt.
  • 25.11.2016 18:00 UhrDesignierte Wirtschafts- und EnergiesenatorinRamona Pop: "Schutz vor Straßenlärm ist eine Gerechtigkeitsfrage"

    In Personalfragen ging es bei den Berliner Grünen drunter und drüber. Wie sieht es mit der Regierungsfähigkeit der Partei aus? Ramona Pop im Interview. Von Robert Ide, Ulrich Zawatka-Gerlach mehr

    Ramona Pop (Bündnis 90/Die Grünen).
  • 22.11.2016 18:44 UhrNach Berlin-WahlSuche nach Verkehrssenatorin bei den Grünen

    Noch in dieser Woche wollen die Grünen ihre Personalvorschläge präsentieren. Fraktionschefin Antje Kapek sagte für das Ressort Verkehr und Umwelt ab. Von Sabine Beikler mehr

    Die Verhandlungsdelegationen von der Partei "Die Linke", der SPD und der Partei "Bündnis 90/Die Grünen".
  • 22.11.2016 17:19 UhrStadtentwicklungsplan für Verkehr in BerlinAndreas Geisel: Vergesst den Autoverkehr nicht

    Noch-Verkehrssenator Andreas Geisel hat für die neue Leitung ein paar Arbeitsaufträge – und kluge Tipps. Eine Herausforderung wird sein, den Fahrzeugbestand der BVG um 20 Prozent zu erhöhen. Von Klaus Kurpjuweit mehr

    Durchblick erwünscht. Andreas Geisel muss die Verkehrspolitik bald Anderen überlassen. Aber auch als Innensenator schadet es nicht, die Übersicht zu behalten.
  • 21.11.2016 14:30 UhrDie ersten Tage in der realen PolitikUnwählbar bis unscheinbar: Die AfD auf Bewährung

    14 Prozent der Berliner Wähler haben für die AfD gestimmt. Wie verträgt sich die neue Partei mit der etablierten Politik? Eine Analyse. Von Lisa McMinn mehr

    Isoliert, aber nicht allein. AfD-Fraktionschef Georg Pazderski kann sich vorstellen, im Abgeordnetenhaus auch mal mit der Regierung zu stimmen.
  • 18.11.2016 17:58 UhrNach gescheiterter BürgermeisterwahlChefposten in Lichtenberg bleibt vakant

    Evrim Sommer kämpft mit Schummel-Vorwürfen und mangelndem Rückhalt in ihrer Partei. Es bleibt unklar, ob die Linken-Politikerin noch Bürgermeisterin von Lichtenberg wird. Von Felix Hackenbruch mehr

    Evrim Sommer wäre die erste im Ausland geborene Bezirksbürgermeisterin Berlins.
  • 18.11.2016 08:09 UhrDebakel um AfD-Stadtratskandidaten Pankow ruft den Senat um Hilfe

    In fünf Wahlgängen fiel der Kandidat der AfD in Pankow durch. Nun ruft der Bezirk die Innenverwaltung Berlins an. Denn die anderen Parteien haben weiterhin Zweifel am möglichen Stadtrat Nicolas Seifert. Von Nico Schmidt mehr

    Das Rathaus Pankow.
  • 17.11.2016 18:11 UhrBerliner KoalitionsvertragFünf Jahre Hochschule mit Rot-Rot-Grün

    Mehr sichere Arbeitsplätze und mehr Freiräume im Studium, plant die Koalition. Bei den Finanzen für die Hochschulen sind noch manche Fragen offen. Von Anja Kühne mehr

    Berlins Regierender Bürgermeister wird mit den Hochschulen schon sehr bald über neue Hochschulverträge für die Jahre von 2018 bis 2022 verhandeln. Da gibt es manches zu besprechen.
  • 17.11.2016 14:00 UhrRot-Rot-Grüne Koalition Berlin soll "Regenbogenhauptstadt" werden

    Rot-Rot-Grün will Berlin zur "Regenbogenhauptstadt" machen - und zahlreiche queere Projekte in der Stadt stärken. Im Senat werden zwei offen schwule Politiker vertreten sein. Von Tilmann Warnecke mehr

    In Berlin sollen mehr queere Projekte gefördert werden.
  • 16.11.2016 23:13 UhrRot-Rot-Grün in BerlinDie neue Regierungsmannschaft - wer dabei ist

    Sie wollen die Hauptstadt in den kommenden Jahren nach vorne bringen. Wer kommt in den Senat? Die Namen, die Ressorts - eine Übersicht. Von Sabine Beikler, Susanne Vieth-Entus, Anja Kühne, Stefan Jacobs, Christiane Peitz, Ulrich Zawatka-Gerlach mehr

    Klaus Lederer (l-r), der Regierende Bürgermeister Michael Müller (SPD) und Ramona Pop.
  • 16.11.2016 20:36 UhrAbschluss der KoalitionsverhandlungenMüller: Wir haben Lust aufs Regieren

    Verhandlungen sind abgeschlossen, Rot-Rot-Grün in Berlin steht / Regierender Bürgermeister betreut künftig auch die Wissenschaft. Von Sabine Beikler, Heike Jahberg, Anja Kühne, Rüdiger Schaper, Ulrich Zawatka-Gerlach mehr

    Klaus Lederer (l-r), der Regierende Bürgermeister Michael Müller und Ramona Pop nach den Koalitionsverhandlungen.
  • 16.11.2016 09:09 UhrBerlin nach der WahlWer welchen Senatsposten bekommen könnte

    Rot-Rot-Grün hat zehn Senatsposten zu vergeben. Anwärter gibt es viele. Doch wer könnte es schaffen? Ein Blick aufs Personaltableau. Von Sabine Beikler mehr

    Die Verhandlungen scheinen erfolgreich abgeschlossen: SPD, Linke und Grüne haben sich anscheinend auf Bedingungen für eine Koalition geeinigt.
  • 15.11.2016 21:32 UhrBasiskonferenz der Berliner Linke"Wir haben nicht nur hart, sondern auch gut verhandelt"

    Bei der Basiskonferenz der Berliner Linke werden bekannte Punkte referiert. Niemand kritisiert die Koalitionsverhandlungen oder gar ein rot-rot-grünes Bündnis. Von Sabine Beikler mehr

    Der Landesvorsitzende der Linken, Klaus Lederer.
  • 15.11.2016 17:48 UhrVerdrängung in Berlins InnenstadtbezirkenRot-Rot-Grün will Wohnbedingungen für Hartz-IV-Empfänger verbessern

    UpdateDie Richtwerte der Wohnkostenerstattungen sollen steigen, um Zwangsumzüge zu vermeiden. Darauf hat sich Rot-Rot-Grün in Berlin verständigt. Von Sabine Beikler mehr

    Die Erhöhung der Mieten hat in den letzten Jahren zu vielen Zwangsumzügen geführt.
  • 11.11.2016 20:35 UhrRot-rot-grüne Haushaltspolitik in BerlinSchwerpunkt auf Neubau und Sanierung

    SPD, Linke und Grüne wollen unter anderem Schulen und Krankenhäuser sanieren. Einige Landesunternehmen sollen deshalb zusätzliche Kredite aufnehmen. Von Ulrich Zawatka-Gerlach mehr

    Blick in das Treppenhaus einer Grundschule in Berlin. Rot-Rot-Grün will sich auf die Sanierung von Schulen konzentrieren.
  • 10.11.2016 12:31 UhrFinanzpolitikBerlin kann sich die Pläne von Rot-Rot-Grün nicht leisten

    Ideen hat Rot-Rot-Grün so einige - doch wie viele davon können bezahlt werden? Das zurzeit verhandelte Regierungsprogramm kann Berlin nämlich nicht stemmen. Von Ulrich Zawatka-Gerlach mehr

    Im Roten Rathaus wird verhandelt.
  • 08.11.2016 14:57 UhrUS-Westküste vor der WahlWarum wählen die Menschen Trump?

    Faszination, Ablehnung und Ekel ihm gegenüber gehen Hand in Hand. Trotzdem stimmen viele für ihn. Eine Erkundungsreise, durch Land und Geist, von Carmel Beach bis zur Road to Nirvana. Von Michael Eberth mehr

    Durchgeknallt. Ein Konterfei des Kandidaten schmückt einen ausgehöhlten, innen beleuchteten Kürbis – gesehen in Los Angeles.
  • 07.11.2016 07:05 UhrNach der Berlin-Wahl Wer sind die neuen AfD-Stadträte?

    Welche Politiker ziehen für die AfD in die Rathäuser ein? Was gehört zu ihren Aufgaben und welche Ziele haben sie? Ein Überblick nach Bezirken. Von Lisa McMinn mehr

    Bernd Geschanowski (AfD) wird als Stadtrat für Gesundheit und Umwelt in Treptow-Köpenick vereidigt.
  • 03.11.2016 16:14 UhrUS-Wahl 2016Die Republikaner vergeben Donald Trump

    Der republikanische US-Präsidentschaftskandidat steht wenige Tage vor der Wahl besser da denn je. Viele Anhänger der Republikaner verzeihen ihm seine rhetorischen Ausfälle gegen Frauen und Minderheiten. Von Thomas Seibert mehr

    Der republikanische Präsidentschaftskandidat Donald Trump beschwört kurz vor der Wahl seine Anhänger.
  • 31.10.2016 11:51 UhrBVV in Berlin-LichtenbergAfD kürt umstrittenen Dozenten zum Stadtratskandidaten

    Statistik-Dozent Hebold verlor seinen Job. Jetzt könnte er Stadtrat werden. Die Grünen verweigern seine Wahl. Von Lisa McMinn mehr

    Wolfgang Hebold.

Wahl-O-Mat zur Berlinwahl 2016

Wahl-O-Mat zur Berlinwahl 2016
  • Welche Partei vertritt welche Thesen? Finden Sie heraus, welche Partei Ihren Standpunkten am nächsten kommt. >>Zum Wahl-O-Mat

QUIZ
Berlin-Wahl 2016

Es ist sechs Uhr morgens und Sie haben die wichtigsten Zeitungen schon gelesen. Oder die Tagesspiegel Morgenlage. Redaktionsschluss fünf Uhr morgens. Minuten später auf Ihrem Smartphone, Tablet oder Computer. Die kostenlose Nachrichten- und Presseschau gibt es für Politik-Entscheider oder Wirtschafts-Entscheider. Entscheiden Sie sich für eine oder beide.