In solch einem Hochsicherheitslabor werden die Ebola-Verdachtsfälle untersucht.Foto: dpa

Ebola

Hohes Fieber, Durchfall, Erbrechen und innere Blutungen: Gegen das hochansteckende Ebola-Virus gibt es noch kein Heilmittel. Im westafrikanischen Guinea ist eine Ebola-Epidemie ausgebrochen. Auch in anderen Ländern gibt es Verdachtsfälle. Lesen Sie aktuelle Nachrichten zum Thema.

Beiträge zum Thema

Mehr zum Thema
  • 19.05.2017 09:30 UhrKampf gegen globale EpidemienIndustrieländer wollen Krisenmanagement verbessern

    Die Ebola-Epidemie von 2014 hat die Welt aufgeschreckt. Die Industrienationen wollen sich jetzt für ein effizienteres Krisenmanagement einsetzen Von Sarah Kramer mehr

    Ein Ebola-Patient wird in Afrika von einem Mediziner versorgt.
  • 27.03.2017 17:43 UhrEpidemienNeue Impfstoffe schützen bei erneutem Ebola-Ausbruch

    Die Impfung gegen mehrere Varianten könnte vor allem Ärzte und Pfleger helfen. Eine Initiative will eine Milliarde Dollar für die Entwicklung von Notfall-Impfstoffen aufbringen. Von Sascha Karberg mehr

    Krankenpfleger begleiten eine Ebola-Patientin in ein Behandlungszentrum in Liberia im Jahr 2014. Liberia wurde als letztes Land überhaupt im Januar 2016 für frei von Ebola erklärt.
  • 28.09.2016 17:01 UhrPorträtJim Yong Kim bleibt Chef der Weltbank

    Wie der Chef der Weltbank die Institution umkrempelt – und warum er weitermachen darf, obwohl er keineswegs unumstritten ist. Von Dagmar Dehmer mehr

    Jim Kim geht in die Verlängerung. Der Aufsichtsrat der Weltbank entschied, ihm eine zweite Amtszeit zu gewähren.
  • 23.05.2016 09:59 UhrWeltgesundheitsversammlung in GenfPlanvoll gegen Pandemien

    Zika und andere globale Gesundheitskrisen: Um Seuchen besser zu stoppen, will die Weltgesundheitsversammlung in Genf nun Reformen beschließen. Von Jana Schlütter mehr

    Am Kopf eines Babys mit einem kleinen Kopf sind drei Elektroden befestigt.
  • 27.04.2016 18:20 UhrWeltimpfwocheVorbereiten auf den nächsten Ausbruch

    Um Infektionskrankheiten zu bekämpfen, müssen neue Impfstoffe entwickelt werden. Ein Gastbeitrag des Geschäftsführers der Impfallianz Gavi. Von Seth Berkley mehr

    Impfen schützt. Das Foto zeigt einen syrischen Flüchtlingsjungen, der nach der Prozedur gemeinsam mit einem Arzthelfer seinen Impfausweis stempelt.
  • 29.03.2016 19:44 UhrEpidemie erfolgreich bekämpft WHO hebt Ebola-Notstand auf

    Auch wenn vereinzelt noch Fälle auftreten, Ebola ist unter Kontrolle. Mehr als 11.300 Menschen starben seit dem Ausbruch im August 2014 an der Krankheit.  mehr

    Es herrscht Freude in Liberia, als das Land am 14. Januar für Ebola-frei erklärt.

Weitere Epidemien und Seuchen

Aktuelle Beiträge zu Forschung und Medizin