Immer noch sind einige Flüchtlinge samt Unterstützer auf dem Dach der besetzten Gerhart-Hauptmann-Schule. Foto: dpaFoto: dpa

Gerhart-Hauptmann-Schule

Im Dezember 2012 besetzten Flüchtlinge die ehemalige Gerhart-Hauptmann-Schule in Kreuzberg, im Juli 2014 endete der Konflikt - vorerst - mit einem Kompromiss. Die Besatzer dürfen in einem Teil des Hauses bleiben, neue Bewohner sollen aber nicht dazu kommen. Die Schule wird renoviert und soll zu einem Flüchtlingszentrum ausgebaut werden. Doch ist das Gebiet rund um die Ohlauer Straße damit tatsächlich befriedet? Ob eine erneute Besatzung langfristig verhindert werden kann, ist unklar. Lesen Sie hier alle Neuigkeiten zur Situation.

Die neuesten Artikel zum Thema

Mehr über zum Thema Gerhart-Hauptmann-Schule
  • 22.06.2016 18:34 UhrFlüchtlinge in Berlin-KreuzbergNotunterkunft in Gerhart-Hauptmann-Schule steht weiter leer

    UpdateSeit Monaten ist eine Notunterkunft in der ehemaligen Kreuzberger Schule fertiggestellt, aber Flüchtlinge dürfen hier dennoch nicht wohnen - der Hauptausschuss hat das Thema jetzt vertagt. Von Thomas Loy mehr

    So sah es vor zwei Jahren noch in den Räumen der Gerhart-Hauptmann-Schule aus. Inzwischen wurde in dem Gebäude eine Notunterkunft eingerichtet. Foto: Mohamed Amjahid
  • 09.12.2015 19:29 UhrEntwicklung der Flüchtlingszahlen in BerlinHungerstreik, Besetzung, Flüchtlingszüge

    Vor vier Jahren kam täglich eine Handvoll Flüchtlinge. Heime fehlten auch damals, Sorgen bereitete die Besetzung des Oranienplatzes. Inzwischen kommen manchmal bis zu 1000 Asylsuchende pro Tag. Eine Chronik seit 2011. Von Hannes Heine mehr

    Die Lage vor dem Lageso war im Herbst dramatisch. Foto: REUTERS
  • 25.11.2015 19:08 UhrFlüchtlinge in Berlin-KreuzbergGerhart-Hauptmann-Schule bietet Asyl

    Ein Gebäudeflügel wird zur Unterkunft für 130 Flüchtlinge, auf dem Hof entsteht ein Neubau. Was mit den knapp 20 Besetzern wird, ist unklar. Von Sigrid Kneist mehr

    Seit dem Sommer 2014 ist die Gerhart-Hauptmann-Schule in Kreuzberg von Flüchtlingen besetzt. Hier sieht man einige bei Protesten auf dem Dach im Juni desselben Jahres. dpa
  • 05.10.2015 17:06 UhrFlüchtlinge in Berlin-KreuzbergGericht untersagt Räumung der Gerhart-Hauptmann-Schule

    Die Flüchtlinge in der Kreuzberger Gerhart-Hauptmann-Schule dürfen vorerst bleiben. Auch das Oberverwaltungsgericht untersagt die Räumung . Von Sigrid Kneist mehr

    Ein Papier mit Folgen. Ein Flüchtling präsentiert im Juli 2014 die Vereinbarung mit dem Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg zur Gerhart-Hauptmann-Schule. Foto: Martin Lejeune/picture alliance/dpa
  • 14.09.2015 22:27 UhrFlüchtlinge in Berlin-KreuzbergBezirk will Notunterkunft in Gerhart-Hauptmann-Schule

    Friedrichshain-Kreuzberg will einen Teil der Gerhart-Hauptmann-Schule als Notunterkunft für Flüchtlinge nutzen. Das wird nicht ohne Probleme gehen. Von Sigrid Kneist mehr

    Ohne Bewohnerausweis kommt man nicht in die Gerhart-Hauptmann-Schule in Kreuzberg. Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa
  • 02.07.2015 11:12 UhrFlüchtlinge in der Gerhart-Hauptmann-SchuleKeine Eskalation, teuer erkauft

    Heute vor einem Jahr wurde die Vereinbarung zur Gerhart-Hauptmann-Schule unterschrieben. Den Konflikt hat sie zunächst befriedet, aber sehr viel Geld gekostet - auch, weil unklar ist, ob sie überhaupt rechtens ist. Von Sigrid Kneist mehr

    Zugang zur Gerhart-Hauptmann-Schule in Kreuzberg nur mit einem Hausausweis. Foto: dpa/Bernd von Jutrczenka
  • 21.06.2015 08:47 UhrOberstufe statt FlüchtlingswohnheimNeue Idee für die Gerhart-Hauptmann-Schule

    Der Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg prüft Nutzungen für Gerhart-Hauptmann-Schule – und denkt dabei auch an die gymnasiale Oberstufe. Von Sigrid Kneist mehr

    Ein Bewohner zeigt einem privaten Wachmann seinen Berechtigungsausweis, damit dieser ihm das Tor zum Gelände der Kreuzberger Gerhart-Hauptmann-Schule in Berlin öffnet. dpa
  • 18.06.2015 22:35 UhrGerhart-Hauptmann-Schule in Berlin-Kreuzberg1,4 Millionen Euro für 18 Flüchtlinge

    UpdateIn einer Sondersitzung diskutiert die Bezirksverordnetenversammlung in Kreuzberg über die Flüchtlinge in der Gerhart-Hauptmann-Schule. Von Sigrid Kneist mehr

    Ein Bewohner zeigt einem privaten Wachmann seinen Berechtigungsausweis, damit dieser das Tor zum Gelände der Kreuzberger Gerhart-Hauptmann-Schule in Berlin öffnet (Juli 2014). Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa

Beiträge zum Thema Flüchtlingspolitik

Neuigkeiten aus Berlin