Eine verkohlte griechische Euro-MünzeFoto: dpa

Griechenland

Euro-Rettungspakete, Schuldenschnitt und drastische Sparmaßnahmen: Einst Wiege der Demokratie, wird Griechenland nun zum Prüfstein europäischer Solidarität. Wann es das Land aus der Schuldenkrise schaffen und wie groß Deutschlands Anteil an Griechenlands Rettung sein wird, bleibt ungewiss. Aktuelle Beiträge zum Thema finden Sie hier.

Aktuelle Beiträge

Weitere Beiträge zum Thema Griechenland
  • 13.04.2017 14:23 UhrDie SPD und EuropaWo Schulz und Gabriel mit verteilten Rollen spielen

    In der Europapolitik sucht der Bundesaußenminister die Kontoverse mit seinem Kabinettskollegen Schäuble - der SPD-Kanzlerkandidat hält sich dagegen zurück. Von Albrecht Meier mehr

    Martin Schulz (links) und Sigmar Gabriel im Januar bei einer Sitzung der SPD-Bundestagsfraktion.
  • 11.04.2017 18:29 UhrDocumenta-Chef im Interview„Wir wollen den Griff der Macht lockern“

    Documenta-Chef Adam Szymczyk über den Start in Athen, die Freiheit der Kunst und die Wahrheit auf der Straße. Von Nicola Kuhn mehr

    Der doppelte Blick. Der polnische Kurator Adam Szymczyk, Jahrgang 1970, leitete die Kunsthalle Basel und ko-kuratierte 2008 die Berlin-Biennale.
  • 11.04.2017 09:06 UhrCasdorffs AgendaGriechenland fordert erneut Schuldenerleichterungen

    Damit Griechenland frische Milliarden als Hilfe erhält, gilt es, vereinbarte Maßnahmen umzusetzen. Trotzdem fordert Tsipras erneut Schuldenerleichterungen für sein Land. Von Stephan-Andreas Casdorff mehr

    Der Griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras in Madrid.
  • 07.04.2017 21:10 UhrEröffnung der DocumentaSteinmeier: "Griechenland gehört zum europäischen Haus"

    Zum ersten Mal eröffnen zwei Staatspräsidenten eine Documenta. Am Vorabend der Eröffnung wirbt Frank-Walter Steinmeier in Athen für den Mut zur Freiheit und zur Demokratie. Auszüge aus dem Redemanuskript.  mehr

    Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier (r) wird vom griechischen Präsidenten Prokopis Pavlopoulos mit militärischen Ehren in Athen begrüßt. Steinmeier ist zusammen mit seiner Frau Elke Büdenbender zu einem zweitägigen Antrittsbesuch in der griechischen Hauptstadt.
  • 07.04.2017 17:09 UhrDocumenta 14 startet in GriechenklandDie neue Charta von Athen

    Diesmal ist alles anders. Die 14. Ausgabe der Documenta wird in Griechenland eröffnet. Kassel muss warten. Und die Kunst sucht eine bessere Welt. Von Nicola Kuhn mehr

    Auf dem Syntagma-Platz in Athen nähen bei der Documenta-Performance "Check Point - Prosfygika" des Künstlers Ibrahim Mahama aus Ghana junge Menschen Jute-Säcke zusammen.
  • 07.04.2017 13:06 UhrEurogruppen-Treffen auf MaltaEurogruppe schafft Grundsatzeinigung für Griechenland-Hilfe

    UpdateDie Eurofinanzminister haben sich unerwartet schnell über die Auszahlung weiterer Hilfsgelder an Griechenland geeinigt. Die "dicken Brocken" seien geklärt.  mehr

    Griechenland braucht weitere Gelder aus dem Hilfsfonds.

Europoly - Privatisierung in der EU


Milliarden-Immobilien werden verschleudert, Wasserwerke gegen den Willen der Bevölkerung verkauft, ganze Banken gehen zum Billigpreis an dubiose Käufer – in den Krisenländern Europas steht das öffentliche Eigentum zum Verkauf. Oligarchen und Finanzinvestoren spielen ein gigantisches Monopoly. Die Gläubiger haben die Regeln zu Gunsten der Zocker geändert:

Im Europoly stehen die Verlierer von Beginn an fest.

Europoly - Ein Multimedia-Dossier.

Umfrage

Immer wieder wird der Verbleib Griechenlands in der Eurozone kontrovers diskutiert. Was denken Sie?

Weitere Beiträge aus den Ressorts Medien und Kultur

Aktuelles aus dem Sport