Eine verkohlte griechische Euro-MünzeFoto: dpa

Griechenland

Euro-Rettungspakete, Schuldenschnitt und drastische Sparmaßnahmen: Einst Wiege der Demokratie, wird Griechenland nun zum Prüfstein europäischer Solidarität. Wann es das Land aus der Schuldenkrise schaffen und wie groß Deutschlands Anteil an Griechenlands Rettung sein wird, bleibt ungewiss. Aktuelle Beiträge zum Thema finden Sie hier.

Aktuelle Beiträge

Weitere Beiträge zum Thema Griechenland
  • 28.09.2017 18:10 UhrGriechische VerstrickungenZwischen Genugtuung und "FDP-Panik"

    Dass Wolfgang Schäuble nicht länger deutscher Finanzminister sein wird, freut die Griechen. Trotzdem erfüllt sie die ungeklärte Nachfolge mit Sorge. Von Von Markus Bernath mehr

    Für Premierminister Alexis Tsipras und sein Kabinett hängt viel vom nächsten deutschen Finanzminister ab.
  • 27.09.2017 18:07 UhrFlüchtlinge in GriechenlandÜberfüllte Lager, fehlende Ärzte

    Im Sommer hat die griechische Regierung die Verwaltung der Flüchtlingslager übernommen. Seitdem haben sich die Zustände massiv verschlechtert, kritisieren die Hilfsorganisationen. Von Markus Bernath mehr

    Seit die griechische Regierung die Flüchtlingslager übernahm, haben sich die Zustände verschlechtert.
  • 21.09.2017 18:12 UhrAthen verstehenDie Tatorte des Petros Markaris

    Seine Krimis spiegeln die Seele Griechenlands, sie erzählen auch von der Zerrissenheit der Hauptstadt. Ein Spaziergang mit dem griechischen Schriftsteller. Von Ulf Lippitz mehr

    Im Viertel Psirri gibt es viele Ecken mit Bars und Street Art, hier der Iroon-Platz.
  • 20.09.2017 21:55 UhrGriechenlandLambsdorff: "Die FDP ist gegen einen Schuldenschnitt"

    Nach der Bundestagswahl wird auch Griechenland wieder zum Thema werden. Die FDP wird einen Schuldenschnitt für Hellas nicht mitmachen, sagt Alexander Graf Lambsdorff im Interview. Von Albrecht Meier mehr

    Kandidiert für den Bundestag: Der bisherige Vizepräsident des EU-Parlaments, Alexander Graf Lambsdorff.
  • 13.09.2017 22:57 UhrMillionendefizitDas Documenta-Desaster

    Die Documenta 14 erntete zurecht scharfe Kritik, das Publikum kam trotzdem zahlreich nach Kassel. Doch jetzt schließt die Weltkunstausstellung mit einem Defizit von mehreren Millionen Euro. Von Nicola Kuhn mehr

    Besucher bauen das Parthenon der Bücher ab.
  • 04.09.2017 19:26 UhrDiscounterLidl erntet Spott für Entfernung von Kreuzen

    Auf Packungen für griechische Spezialitäten lässt der Discounter Lidl Kreuze auf Kirchenkuppeln verschwinden. Das bringt ihm Häme und Anfeindungen ein. Von Laurin Meyer mehr

    Die Idylle der griechischen Insel Santorin hat der Discounter für seine Verpackungen entdeckt - und die Kreuze entfernt.

Europoly - Privatisierung in der EU


Milliarden-Immobilien werden verschleudert, Wasserwerke gegen den Willen der Bevölkerung verkauft, ganze Banken gehen zum Billigpreis an dubiose Käufer – in den Krisenländern Europas steht das öffentliche Eigentum zum Verkauf. Oligarchen und Finanzinvestoren spielen ein gigantisches Monopoly. Die Gläubiger haben die Regeln zu Gunsten der Zocker geändert:

Im Europoly stehen die Verlierer von Beginn an fest.

Europoly - Ein Multimedia-Dossier.

Umfrage

Immer wieder wird der Verbleib Griechenlands in der Eurozone kontrovers diskutiert. Was denken Sie?

Weitere Beiträge aus den Ressorts Medien und Kultur

Aktuelles aus dem Sport