Weitere Beiträge und Meldungen

  • 22.11.2017 10:47 UhrRussischer OpernstarDmitri Hvorostovsky ist tot

    Der russische Bariton Dmitri Hvorostovsky war zu Hause auf den großen Opernbühnen dieser Welt. Nun ist der Opernstar im Alter von 55 Jahren an einem Hirntumor gestorben.  mehr

    Dmitri Hvorostovsky bei einer Pressekonferenz in Moskau.
  • 21.11.2017 10:54 UhrAntonella Manacorda dirigiert das DSOViolinseufzer

    Hommage an den verstorbenen Dirigenten Jirí Belohlávek: Das DSO spielt Schumann unter der Leitung von Antonello Manacorda. Von Isabel Herzfeld mehr

    Antonello Manacorda, Chefdirigent der Kammerakademie Potsdam, leitet für einen Abend das DSO.
  • 21.11.2017 09:55 UhrKlaus Maria Brandauer im Gespräch„Eigentlich bin ich Puck“

    Zweifelhafter Frieden: Klaus Maria Brandauer kommt mit Shakespeares und Mendelssohns „Sommernachtstraum“ in die Philharmonie. Von Benedikt von Bernstorff mehr

    Shakespeare schaut über die Schulter. Klaus-Maria Brandauer tritt mit Enoch zu Guttenberg in Berlin auf.
  • 20.11.2017 10:42 UhrGidon Kremer im Boulez-SaalDie virtuose Lust am Experiment

    Gidon Kremer tritt im Boulez-Saal mit Kompositionen von Weinberg und Nono auf. Sein Spiel entfaltet Emotionen von optimistischer Kraft, Schmerz und Nachdenklichkeit. Von Isabel Herzfeld mehr

    Tradition und Moderne: Gidon Kremer an der Geige.
  • 20.11.2017 08:45 UhrTenor René Kollo zum 80.Heldenpose, was sonst

    Spross einer Operetten-Dynastie und gefeierter Wagner-Sänger: Der Tenor René Kollo wird 80 Jahre alt. Eine Gratulation. Von Frederik Hanssen mehr

    Heldenpose, was sonst. René Kollo in den Siebzigerjahren.
  • 18.11.2017 15:51 UhrKonzerthausorchester BerlinDer Neue stellt sich vor

    Ein Ginastera-Prokofjew-Rachmaninow-Abend mit Juraj Valcuha, dem neuen Erste Gastdirigenten des Konzerthausorchesters Von Ulrich Amling mehr

    Juraj Valcuha
  • 16.11.2017 13:08 UhrOlga Peretyatko im KonzerthausTränen im Schnee

    Sentimentales Schmachten, technische Perfektion: Die Operndiva Olga Peretyatko singt Russisches im Konzerthaus. Von Frederik Hanssen mehr

    Olga Peretyatko
  • 15.11.2017 10:53 UhrDaniel Barenboim zum 75.Vom Wunderkind zum Bühnenstar

    Der Pianist und Dirigent Daniel Barenboim hat musikalisch wie kulturpolitisch eine glückliche Hand. Heute wird er 75 Jahre alt. Eine Würdigung. Von Frederik Hanssen mehr

    Weltweit gefragt: Daniel Barenboim und die Staatskapelle Berlin im Januar 2017 in der Carnegie Hall in New York.
  • 13.11.2017 17:57 UhrKino in der Komischen OperHeld mit Herzrasen

    Die Komische Oper zeigt russische Stummfilme aus den 1920er Jahren – mit neuer Musik. Von Carsten Niemann mehr

    Szene aus dem Film "Arsenal"
  • 13.11.2017 15:45 UhrAnne-Sophie Mutter im KonzerthausMakellose Schönheit

    Die Geigerin Anne-Sophie Mutter brilliert beim Konzerthaus-Festival mit Stücken von Beethoven, Pavin und Schostakowitsch. Von Hans Ackermann mehr

    Königlich. Anne-Sophie Mutter an der Geige.
  • 13.11.2017 09:19 UhrNachfolger von Ivan FischerChristoph Eschenbach wird neuer Chefdirigent des Konzerthauses

    Seit 55 Jahren steht er auf den Bühnen dieser Welt. Mit Christoph Eschenbach übernimmt ab 2019 ein erfahrener Maestro den Taktstock am Konzerthaus. Er wird den Orchesterwettbewerb auffrischen. Von Frederik Hanssen mehr

    Ein Gewinn für Berlins ohnehin reiche Orchesterlandschaft. Christoph Eschenbach übernimmt den Taktstock am Gendarmenmarkt.
  • 10.11.2017 10:32 UhrMagdalena Kožená im KonzerthausAuf offener Bühne

    Ihr Gesang unterläuft jedes Gender-Stereotyp: Die tschechische Opernsängerin Magdalena Kožená im Konzerthaus. Von Christiane Peitz mehr

    Magdalena Kožená
  • 08.11.2017 17:11 UhrLandesjugendorchester BerlinTänzerische Leichtigkeit

    30 Jahre Landesjugendorchester Berlin: Zum Jubiläum spielt das junge Ensemble Mozart und Vasks im Konzerthaus. Von Elias Pietsch mehr

    Das Konzerthaus Berlin am Gendarmenmarkt.
  • 08.11.2017 16:55 UhrPhilharmonischer SalonCzernowitz ist eine Welt

    Traditionell und improvisiert: Der Philharmonische Salon im Kammermusiksaal widmet sich der einstigen jüdischen Kulturmetropole Czernowitz. Von Sybill Mahlke mehr

    Der ehemalige philharmonische Cellist Götz Teutsch, Kurator der Konzertreihe "Der Philharmonische Salon".
  • 08.11.2017 12:52 UhrBarenboim-Said AkademieIn der Musik gibt es keine Grenzen

    Eine Begegnung mit dem Klarinettisten Kinan Azmeh, der sich selbstbewusst zwischen den kulturellen Welten bewegt. Von Isabel Herzfeld mehr

    Den Saal gerockt. Das Trio Hewar mit Kinan Azmeh (Klarinette) bestritt das erste arabische Konzert im Pierre Boulez Saal am 24. März 2017.
  • 07.11.2017 17:54 UhrJuan Diego Flórez in der PhilharmonieRendezvous mit Puccini

    Tenor Juan Diego Flórez will in der Philharmonie neue Wege gehen - und holt sich dazu das formidable Orchestre de Chambre de Lausanne. Von Udo Badelt mehr

    Juan Diego Flórez
  • 07.11.2017 10:26 UhrVito Zuraj erhält KompositionspreisHommage an Claudio Abbado

    Die Orchester-Akademie der Berliner Philharmoniker verleiht den Claudio-Abbado-Kompositionspreis an den Slowenen Vito Zuraj. Von Benedikt von Bernstorff mehr

    Ausgezeichnet. Der slowenische Komponist Vito Zuraj.
  • 05.11.2017 17:07 UhrBerliner PhilharmonikerDie Unbarmherzigen

    Die Berliner Philharmoniker spielen Strauss und Brahms mit beinahe rüder Massivität. Der junge koreanische Pianist Seong-Jin Cho schlägt bei seinem Debüt unter Rattle andere Töne an. Von Christiane Peitz mehr

    Der junge koreanische Pianist Seong-Jin Cho debütierte bei den Philharmonikern.
  • 04.11.2017 17:22 UhrRundfunk-Sinfonieorchester BerlinIch und alle

    Das RSB unter Krzysztof Urbanski spielt Lutoslawski und Schostakowitsch im Berliner Konzerthaus - mit dem Solocellisten Johannes Moser. Von Carsten Niemann mehr

    Bewahrt Ruhe mitten im Aufruhr. Der polnische Dirigent Krzysztof Urbanski.
  • 03.11.2017 11:04 UhrMönkemeyer und Youn im Boulez SaalDialog zwischen Epochen

    Geistreicher Austausch zweier Musiker: der Bratschist Nils Mönkemeyer und der Pianist William Youn im Pierre Boulez Saal. Von Benedikt von Bernstorff mehr

    Nils Mönkemeyer (links) und William Youn

CD-Tipps der Woche

Sagen Sie uns die Meinung!

So einfach ist es, Artikel zu kommentieren: Wählen Sie am Ende eines Textes die Option "Schreiben Sie einen Kommentar". Nach erfolgreicher Registrierung und Anmeldung wird Ihr Kommentar redaktionell geprüft und veröffentlicht. Beachten Sie hierzu unsere Richtlinien.

Gemeinsam machen wir den Tagesspiegel so zu einem Diskussionsforum.

Weitere Themenseiten

  • Witold Lutosławski – World War II Abspielen Witold Lutosławski – World War II
  • Manfred Honeck dirigiert die Berliner Philharmoniker Abspielen Manfred Honeck dirigiert die Berliner Philharmoniker
  • Anne-Sophie Mutter mit den Berliner Philharmonikern Abspielen Anne-Sophie Mutter mit den Berliner Philharmonikern
  • Simon Rattle dirigiert die Berliner Philharmoniker Abspielen Simon Rattle dirigiert die Berliner Philharmoniker
  • Mariss Jansons dirigiert das BR-Symphonieorchester Abspielen Mariss Jansons dirigiert das BR-Symphonieorchester
  • Alan Gilbert dirigiert die Berliner Philharmoniker Abspielen Alan Gilbert dirigiert die Berliner Philharmoniker
  • Matthias Goerne singt „Elias“ von Mendelssohn Abspielen Matthias Goerne singt „Elias“ von Mendelssohn
  • Carolin Widmann spielt Morton Feldmann und Franz Schubert Abspielen Carolin Widmann spielt Morton Feldmann und Franz Schubert